Wie lange arbeitet ein Anwalt in einer internationalen Kanzlei?

1 Antwort

Mit 60std die Woche solltest du rechnen.

Bei besonderen Vorkommnissen auch mal Samstag und Sonntag bis 80std.

Einstiegsgehalt ohne boni 120-150000€

Partner werden nur wenige. Diese verdienen teilweise 7 Stellig.

Ob es das wert ist bei so vielen Abgaben weiß ich noch nicht.

Und wegen des hohen Verdienstes gibt es keinen Anspruch auf Vergütung von Überstunden.

0
@Familiengerd

Ja... deswegen verdient man in der großkanzlei am Ende pro Stunde auch nicht viel mehr als in einem großen Unternehmen.. (als associate)

wobei man als Partner natürlich schon nochmal einiges mehr hat. Allerdings sollte man beachteten, dass man nach dem Jura Studium nach der großkanzlei oft noch in unternehmen wechseln kann. Andersrum ist das quasi ausgeschlossen.

0
@Familiengerd

Aber "theoretisch" eine Stundenbegrenzung auf max. 10 Std.


§ 3 ArbZG ermöglicht aber auch die Verlängerung der werktäglichen Arbeitszeit auf 10 Stunden. Die wöchentliche Obergrenze beträgt also 6 x 10 Stunden = 60 Stunden. Aber Vorsicht: Innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten (oder 24 Wochen, je nach individueller Regelung oder ersatzweise Entscheidung Ihres Arbeitgebers) müssen Sie im Durchschnitt wieder auf max. 8 Stunden am Tag kommen. Es handelt sich also nicht um eine permanente Verlängerung.

https://www.arbeitsrecht.org/arbeitnehmer/arbeitszeit/so-lange-muessen-und-duerfen-sie-hoechstens-arbeiten/



0

Was möchtest Du wissen?