Wie lange alte Kontoauszüge aufheben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dafür gibts keine Faust-Regel (geschätzte 5-10 Jahre) im Privaten. Ich glaube meine Eltern haben bei Ihnen zuhause selbst die Kontoauszüge wo sie noch 30 waren. Aufheben von Kontoauszügen bzw. in der Mape kann nie Schaden.

Bankauszüge haben eine Aufbewahrungsfrist von 5 Jahren.

waver89 12.07.2011, 14:19

Okay hab doch noch was gefunden bei Wiki ---- Um jedoch bei Alltagsgeschäften später leichter Beweis über Zahlungsgrund, Betragshöhe oder Zahlungszeitpunkt führen zu können, sollten Kontoauszüge drei Jahre lang aufbewahrt werden, weil nach Ablauf dieses Zeitraumes Alltagsgeschäfte in der Regel verjährt sind und niemand mehr durchsetzbare Ansprüche geltend machen kann. http://de.wikipedia.org/wiki/Kontoauszug

0

Man sagt 2 Jahre.

Was möchtest Du wissen?