Wie lange Abstinent?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Überhaupt nicht, Du solltest in Betrieb bleiben, wie auch immer.

fast eine halbe stunde steht deine frage schon

und keine einzige antwort

warum wohl?

54

So ganz verstehe ich die Frage auch nicht...

1
4
@teutonix1

Ganz einfach, wie lange kein Sex oder Handbetrieb

0
54
@rale1966

Warum solltest du überhaupt darauf verzichten? Das verstehe ich nicht richtig.

0

Penis beim onanieren nur halbsteif?

Hallo!

Ich bin 20 Jahre alt und hatte letztens das peinliche Erlebnis, dass ich beim Vorspiel nicht zu hundert Prozent einen hochbekommen hab. Vor meiner jetzigen Partnerin hatte ich auch schon Sex gehabt und da gab es eigentlich nie Probleme. Beim onanieren erhalte ich auch so gut wie nie eine volle Erektion aber es reicht zur Befriedigung, da ich mich nicht auf klassische Art und Weise selbst befriedige. Ich verstehe wirklich nicht was mit mir falsch ist zumal ich regelmäßig Sport treibe und mich nicht ungesund ernähre. Zugegeben habe ich früher ab und an Shisha geraucht und Alkohol getrunken, aber in Maßen. Weiß jemand was ich tun kann? Wäre es sinnvoll einen Urologen aufzusuchen?

...zur Frage

Geschlechtskrankheiten kostenlos oder sehr günstig testen?

Hallo ich (w31) würde mich gerne nach einer Verhütungspanne auf Geschlechtskrankheiten testen lassen, gerne auch mal alle die es so gibt. Ich hab mich zwar schon im Februar negativ auf HIV testen lassen und hatte auch ein großes Blutbild wo mir gesagt wurde, das man bei allem anderen das ehh im Blutbild sehen würde. Kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen. Jetzt wo mir auch noch das Kondom abgerutscht ist würde ich gerne mal alles testen lassen. Sicherlich mal grundsätzlich sinnvoll. Nur verdien ich eben sehr wenig und kann mich da nicht in Umkosten stürzen. Der HIV Test beim Arzt im Februar hat schon 30 € gekostet. Jetzt war ich wegen HIV beim Gesundheitsamt und hab das dort umsonst machen können. Alles andere ging dort aber nicht. Weiß irgendwer vielleicht wo man auch den Rest kostenlos machen kann oder eben sehr günstig? Die Krankenkasse übernimmt das alles über 25 Jahren wohl nicht mehr.

...zur Frage

Schnerzen an der Eichel beim Geschlechtsverkehr, was kann es sein?

Guten Tag Community.

Ich hatte gestern Geschlechtsverkehr und beim Blasen und beim Akt hat mir die Eichel unangenehm geschmerzt.. Wenn ich selbst Hand anlegte, schmerzte es kaum, jedoch hat meine Partnerin dasselbe auch gemacht und es schmerzte.. Dadurch war die Ludt und Erektion natürlich sehr schnell weg und ich musste abbrechen. Ich ahtte zuvor keine Probleme (das war das erste mal, dass es so schmerzt) und am Tag zuvor habe ich auch masturbiert und es schmerzte nicht.. Das einzige, was mir in den Sinn kommen würde, ist dass ich vorher den Penis gründlich gewaschen habe, jedoch mit einen Ph- neutralen Shampoo für trockene Haut (ph 5.5) Meine Vorhaut kann ich gut nach hinten Rollen, jedoch danach nicht mehr nach vorne über die Eichel für eine Weile (Verengung?) Habt ihr eine Idee was das sein könnte? Lg und danke für die Hilfe.

...zur Frage

Erektionsstörung Blutprobe?

Hallo,

Erstmal meine Geschichte:

Und zwar hab ich seit ca 1 1/2 Jahren Erektionsstörungen wenn ich versuche Sex zu haben. Angefangen als ich eine Freundin hatte. Wir haben es öfter versucht und es hat nie so wirklich geklappt. Er war nie komplett steif und dann auch nur 5 Minuten.. dann etwas später bei einem one night stand wo es gar nicht geklappt hat.. Ich kenne die Ursachen (Psyche, Leistungsdruck, Pornokonsum usw.) aber auch mit meiner Freundin haben wir drüber geredet und sie meinte auch ich soll mir keinen Druck machen sie findet das nicht schlimm usw. Ich habe auch mal 2 Wochen komplett auf Pornos und Masturbieren verzichtet aber es hat nichts gebracht.

Nun war ich bei einem Urologen, dieser hat sich die Geschichte halb abwesend angehört und meinte nur kurz ich solle einen Termin für eine Blutprobe machen um Hormone und so zu überprüfen. Dies würde die Krankenkasse jedoch nicht übernehmen und es würde 84€ kosten. Auf meine Frage hin ob ich es nicht erstmal mit Cialis probieren könne, meinte er er würde nichts verschreiben ohne die Ursache zu wissen. Das würde kein Urologe machen. Aber ich bin mir fast sicher, dass Potenzmittel jedenfalls für die nächsten male mein Problem lösen würde, da er ja auch zu jedem anderen Zeitpunkt steif wird und ich ganz normal masturbieren kann. Ich denke es liegt einfach am Druck usw.

Was meint ihr, sollte ich zu einem anderen Urologen gehen? Oder über das Internet in einer Online Apotheke einfach Cialis bestellen? Man kann ja auch über diese Seiten ein Formular ausfüllen und ein Arzt verschreibt mir dann, vorausgesetzt er hält es für sinnvoll, eines dieser Potenzmittel.

Ich habe halt keine Lust diese Blutprobe zu machen, da es erstens wieder sau lange dauert und ich in 2 Wochen mit jemandem Sex haben würde, zweitens es nochmal 84€ kostet, und drittens, da ich noch zu Hause wohne, gerne vermeiden will, dass meine Eltern oder Geschwister etwas davon erfahren.

Edit: Ich bin 20 Jahre alt.

Also was haltet ihr davon? Lg Patrick

...zur Frage

14cm Penis, ist das wirklich alles?

Hallo, ich bin im Sommer 17 geworden und habe derzeit eine Freundin. Da ich noch Jungfrau bin mache ich mir aber auch schon dementsprechend Gedanken über mein erstes Mal weil ich es für mich schon passend finde.. Als ich 16 war, war mir das aus irgendeinem Grund noch zu früh..

Auf jeden Fall habe ich vor paar Jahren meinen Penis gemessen aber ich habe mich irgendwie vermessen (keine Ahnung wie) und bin dann mit dem Glauben herum gerannt, dass ich 16cm habe, womit ich mich zufrieden gegeben habe..

Als ich letzte Woche gerade ein Lineal zur Hand hatte habe ich aus Interesse nochmal nachgemessen und bin nur auf 14cm gekommen! Das war für mich ein Schock weil ich immer im Kopf hatte das ich 16cm habe..

Ich finde meinen Penis nun zu klein und meine Frage ist, wächst der noch und ist das überhaupt genug? Mit 14cm bin ich als 17 jähriger wirklich nicht zufrieden und ich weiß nicht wie das bei meiner Freundin ankommt wenn sie mir mal einen bläst,.. etc.

Bitte um ein paar Infos und Antworten :)

...zur Frage

Erigierter Penis bleibt nicht lange steif

Etwas doofe Frage...Hab ne Freundin und mit der bin ich (22) auch glücklich und finde sie attraktiv. Aber voll oft wenn wir erotisch werden, wirds komisch bei mir: Ich bekomme sehr schnell nen Steifen, also teilweise schon bei (intensiverem) Küssen und so. Aber leider geht die Steifigkeit (super Wort^^) auch schnell wieder etwas weg - obwohl wir dann zB nackt nebeneinander oder aufeinander liegen und uns küssen und ich sie anfassen kann. Erst wenn sie mein Penis berührt bzw. reibt, gehts oft wieder. Aber sollte nicht der eigentliche Anblick und der Moment Grund genug sein um steif zu sein?

Es ist echt problematisch, weil wir dadurch nicht zum Akt kommen manchmal, weil der nicht mehr so will^^ Ganz schlimm wirds übrigens, wenns heißt, dass wir mit Kondom machen solten. Da hab ich irgendwie voll die Abneigung, keine Ahnung. Sie ist meine erste Freundin/sexuelle Partnerin; wir machen eigentlich meistens ohne Kondom, sie nimmt die Pile. Aber wenn sie das Kondom holt, dann wird er sofort schlaff.

Wie schaffe ich es, dass er einfach steif bleibt? Ich weiß, ich setz mich mittlerweile sehr unter Druck in den Momenten, geht aber nicht anders...

Ps.: Der Text ist etwas konfus geschrieben, ich hoffe, es wird klar, was ich meine.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?