Wie lang sollte das Oberrohr bei einem Reiserad sein, um auf längeren Strecken komfortabel zu sitzen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist individuell sehr verschieden. Reiseraeder sind ja derart spezielle Fahrraeder, dass ihre Benutzer in der Regel auch ganz spezielle Ansprueche haben. Oft werden laengere Oberrohre verbaut, als bei Treckingraedern (ich hoffe, Du kommst mit meiner Terminologie klar) ueblich. Laenger als bei MTBs und Querfeldeinraedern sind sie auf jeden Falls, eigentlich auch laenger als bei Rennraedern. Bedenke aber, dass die Oberrohrlaenge nicht das einzige Mass der Sitzlaenge ist, es kommt auch auf den Vorbau an und den Winkel des Sitzrohres. Ist dieser flach (wie bei Reiseraedern gern verwendet), braucht man auch ein relativ langes Oberrohr. Nun zur Frage ;-) Ich moechte und kann keine verbindlichen Zahlen nennen. Wenn Du eins anschaffen willst, dann setz Dich mal auf verschiedene drauf, dann wirst Du schon sehen, was Du magst und was nicht. Hoppla, ich sehe gerade, Du fragst ja vielleicht wie KURZ ein Oberrohr sein sollte. Nun, dazu gilt das gleiche wie oben. Es sollte ziemlich lang sein!

Was möchtest Du wissen?