wie lang muss mein ski sein?

7 Antworten

das mit kinn und nase kann man allerhöhsten mal auf komplett anfänger anwenden! und wäre auch nicht optimal

wie lang dein ski sein sollte kommt drauf an was du fahren willst ob du langlaufen, freeriden, slalom, riesenslalom, park oder nen allmountain pisten ski fahren willst... sag mir was du fährst und ich sag dir wie groß ;-)

Ich würde dir einen Ski empfehlen der nicht zu lang ist also zwischen Kinn und schulter. Um so kürzer der Ski desto einfacher ist es einen Schwung auszuführen und schneller zu werden.

Längere Ski haben einen größeren Radius, brauchen mehr kraft zu drehen & kanten. Kürzere Ski haben einen kleineren Radius, brauchen weniger kraft und sind wendiger.

Bei uns im Skirennsport fahren wir auch kürzere Ski wenn wir Slalom fahren um wendiger zu sein und beim Riesentorlauf ( riesen Slalom ) längere da man nicht so schnell umkanten muss und größere Radien fährt.

LG

Kinn ist sicher eine gute Orientierung. Es hängt aber auch vom Ski ab: Handelt es sich um einen Ski mit Rocker, kann er auch etwas länger sein - das führt zu mehr Laufruhe ohne dass er träger wird. Ausserdem hängt es auch vom Charakter des Ski ab. Ein kurzer Ski mit sehr kleinem Radius kann je nach Abstimmung auch aggressiv sein, d.h. beim Geradeausfahren wird der Ski immer versuchen auf die Kante zu kommen und es besteht die Gefahr zu "verschneiden".

Was möchtest Du wissen?