wie lang muss man studieren um facharzt zu werden?

5 Antworten

Nach Abschluss des Studiums in Humanmedizin muss man zur Erlangung eines Facharztes den Facharztkatalog erfüllen. Dieser sieht eine berufliche (und bezahlte) Tätigkeit in einer entsprechenden Weiterbildungsstätte vor, d.h. einer entsprechend ausgestatteten Klinik, die von einer Person mit der entsprechenden (vollen) Weiterbildungsberechtigung geführt wird. Vor der Anmeldung zur Facharztprüfungen müssen gewissen Mindestzeiten erfüllt sein, also z.B. in der Kinderheilkunde u.a. 3 1/2 Jahre in der stationären Versorgung, 6 Monate in der Neugeborenenheilkunde und 6 Monate in der nichtspeziellen Intensivmedizin, so daß schlussendlich eine Mindestzeit von ca. 5 Jahren zusammenkommt. In anderen Fachrichtungen kann diese Minimalzeit 4-7 Jahre dauern. Ausserdem müssen gewisse Minmalanforderungen (Eingriffe, Gutachten, Sonographien etc.) erfült sein (der sog. 'Katalog'), so daß v.a. in chirurgischen Fächern (wenn Dein Chef Dich nicht lieb hat und Dich nicht operieren lässt) auch durchaus wesentlich längere Zeiten für den Facharzt zusammenkommen können.

Medizin sind in der Regel 12 Semester , also 6 Jahre hinzu kommt noch mal 2 Jahre Asistensarztausbildung. Danach kanst Du den Facharzt machen wenn eine solche Ausbildunbgsstelle freiist. Bei manchen dauert das Studim etwas länger sowie mancher schaft es auch mit 10 Semester. Die 12 Semester sind die Regelstudienzeit.

Hi! Das Grundstudium dauert 6 Jahre. Dann arbeitest du in einem speziellen Fachgebiet (Chirurgie/ Augenheilkunde) in einer Klinik und machst während dieser zeit die Facharztweiterbildung(kein Studiumn mehr)je nach FA Richtung unterschiedliche Dauer (ca. 4-6 Jahre) PS: Bin nicht der Medienmensch, sondern sein Hausarzt)

"Auslandssemester im eigenen Land?

Kann man während dem Studiums in einer andere Uni ( In dem Fall TU Darmstadt) einen Semester machen und nach dem Semester an seiner ursprüngliche Uni studieren?

...zur Frage

Welche Voraussetzungen benötigt man, um Meeresbiologie zu studieren?

Ich hörte, unter anderem müsse man zuerst einmal einige Semester allgemeine Biologie studieren, ist das richtig und was ist noch zu beachten?

...zur Frage

wie läuft die erste woche in der uni?

Dieses Semester fange ich an zu studieren und bin darauf sehr aufgeregt. Wie war eure erste Wochen in der uni?

...zur Frage

Muss man Bafög bei einer exmatrikulation zurückzahlen?

Wenn man ein Semester lang studiert hat und für jenes Semester bafög bekommt, sich dann aber gegen Ende des Semesters exmatrikuliert, um nach einem Jahr was anderes zu studieren. muss man dann das Geld was man in den 6 monaten bekommen hat, als man noch an der Uni eingeschrieben war, wieder an das Bafög amt zurückzahlen?

...zur Frage

Von Uni ohne NC auf Uni mit NC?

Hallo, da ich dazu noch nichts gefunden habe frag ich einfach hier. Angenommen man würde auf einer Uni in Deutschland (ohne NC) Jura für ein Semester studieren und dann beschließen, das selbe Fach auf einer Uni zu studieren, die für Jura einen NC hat ! Könnte man das Fach dann studieren obwohl man den NC nicht erreicht hat nur weil man damit schon auf einer anderen Uni angefangen hat ?

...zur Frage

Erziehungswissenschaften Semesteranzahl

Hallo,

ich wollte fragen, ob es an jeder Uni so ist, dass EW 8 Semester lang dauert? Gibt es auch eine Uni oder irgendeine Möglichkeit, weniger Semester zu studieren?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen..

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?