Wie lang macht ihr Mittagsschlaf bzw. warum macht ihr diesen?

7 Antworten

Dauer? - unterschiedlich: zwischen 10 und 20 Minuten, am Wochenende oder im Urlaub kann es auch mal 30 Minuten werden.  

Warum? - dann bin ich fitter. Sollte ich keinen Bedarf nach einem Nickerchen haben, fällt es auch ersatzlos aus.

Ich schreib dies unter alle Kommentare... Wacht ihr von alleine auf, Wecker oder lasst ihr euch von jemanden wecken?

0
@Geldbeutel007

In der Anfangszeit habe ich mir immer den Wecker gestellt, mittlerweile werde ich "von selber" wach.

1

Ich bin eher der Typ für das sogenannte Power Nap.

Allerdings auch nicht jeden Tag, nur wenn ich einen Nachmittag mal super müde bin, da die Nacht zu kurz war, oder so.

Das Schläfchen ist dann im besten Fall nach einer Stunde wieder vorbei, einfach damit ich nicht in den Tiefschlaf und die Traumphase falle. Wenn das passiert ist man nach so einem Schläfchen nämlich erst recht müde und geschlaucht. Nach einer Stunde und sofortigem Aufstehen danach, fühlt man sich aber in der Regel wacher als am Morgen und kann in der Nacht gut schlafen, da man nicht zu viel geruht hat.

Ich schreib dies unter alle Kommentare... Wacht ihr von alleine auf, Wecker oder lasst ihr euch von jemanden wecken?

0

man darf nicht länger als 30 minuten schlafen sonst kommt man in die tiefschlaf phase und ist müder als vorher

Ich schreib dies unter alle Kommentare... Wacht ihr von alleine auf, Wecker oder lasst ihr euch von jemanden wecken?

0

Was möchtest Du wissen?