Wie lang läßt man abgekochtes Wasser stehen um eine heisse Zitrone zu machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei heißer Zitrone kannst Du das kochende Wasser sofort nehmen. Nur bei Tee wartet man und zwar auch noch unterschiedlich lange, je nach Sorte grüner Tee braucht weniger heißes Wasser als schwarzer Tee, usw., usw.!

Wenn du die Zitrone direkt mit kochendem Wasser übergiesst zerstörst du die wirksamen bestanndteile, übrig bleibt lediglich der Geschmack. Und das ist ja nich sinn der sache. Deswegen sollte die Wassertemperatur 60° C nich übersteigen.

so schnell wird das vitamin c nicht zerstört. die vitaminverluste halten sich in grenzen. siehe: http://www.nooto.de/wiki/gesellschaft/essen-trinken/zitronentee.htm

0

Da reichen 2-3 Min., wichtig ist aber zuerst das Wasser einschenken dann die 2-3 Min. warten und dann den Zitronensaft dazu.

warum macht man das so?

0
@HerrLich

Wenn Du den Zitronensaft direkt überbrühst, gehen mehr Vitamine verloren als wenn Du den Saft in das Wasser gibst.

0

Das ist bei Tee üblich. Bei heisser Zitrone ist es mir nicht bekannt.

Aus was für einem Grund sollte man das stehenlassen? Ich nehme das immer sofort.

Da verbrennst Du ja den armen Zitronensaft.Zur Strafe hilft er Dir dann nicht mehr.:-)

0

Ich tue die Zitrone immer sofort hinein, erhitze es in der Mikrowelle, es muß ja nicht kochen, sondern nur erhitzt werden und trinke es dann sofort.

so mach ich das auch immer. zitrone in ein glas pressen mit warmwasser aus der leitung auffüllen und dann in der microwelle erhitzen. anschließend evtl. noch mit etwas süßstoff süßen.

0

Was möchtest Du wissen?