Wie lange kann man an den Leberwerten sehen, ob man getrunken hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein einmaliger "Ausrutscher" hinterläßt keine Spuren im Blut. Der Wert Gamma-GT reagiert bei Alkoholkonsum am schnellsten und geht aber bei Abstinenz auch nach wenigen Wochen wieder schnell runter. An den Leber-Werten ALT und AST sieht man nur schon beginnende Schädigungen. Der Blutbild-Wert MCV ist nach längerer Alkoholintoxikation erhöht.

Also sieht man nach einer Woche noch an den Leberwerten, dass ich viel getrunken habe?

0

Sehr sehr lange, denn die Leber braucht überaus lange, bis sie sich wieder generiert hat. In Deinen Falle werden die Leberwerte noch gut sein, da es das erste mal war. Aber einen Tag nach dem Besdäufnis sind die Blutwerte noch im Keller.

Heißt also man erkennt das nicht mehr an den Leberwerten?

0
Nächste interessante Frage

Hohe Leberwerte ohne Alkohol zu trinken?

Nach einer Woche eher nicht mehr. Der Gamma-GT-Wert geht schnell hoch und runter.

Wenn du noch im Wachstum bist glaub ich nicht das da noch erhöhte Werte sind.

ja ich bin noch im Wachstum! Was hat das denn gerade mit dem Wachstum zu tun? Ich mein wenn ich aufgrunddessen keine erhöhten werte habe wäre das das beste !

0
@Mjdancer

Emm kein kp :) dacht halt das da die Leber noch mehr weg steckt weilse halt noch im Wachstum ist. Nach einem suff haste aber nie im Leben erhöhte Werte da musste wenn schon öfter zur Flasche greifen ;)

0
@DD1988

Das hoffe ich mal :) Vielen Dank für deine schnelle Antwort :D

0

Von einem einmaligen Saufgelage bekommt man eigentlich keine Leberwerterhöhung, besonders keine die noch nach einer Woche darstellbar wäre.

ich bin noch im wachstum hat das damit noch i was zu tun?

0

Hallo Mjdancer

erhöhte Leberwerte sind noch lange kein Indiz für Alkoholmissbrauch.

es gibt Alkoholiker die haben Leberwerte wie ein Neugeborenes.

deswegen hat man auch die Leberwerte als Abstinenznachweise abgeschafft bei der MPU

OK ich habe gelesen es entstehen i welche Enzyme in der Leber um den Alkohol abzubauen. Wie lange kann man diese Enzyme noch nachweisen?

0
@Mjdancer

der CDT und MCV-Wert ca. 2-3 Monate.

aber wegen einem Ausrutscher erhöhen sich die Leberwerte nicht.

0

Also Alkohol wird im Körper etwa 0,1 Promille die Stunde abgebaut!!

Ich vermute einfach mal das du so um die 1 bis 2 Promille hattest, das heißt das es innerhalb 20 Stunden nicht mehr im Blut war!

Die Leber filtert es aus dem Blut also sollte nach einer Woche nichts mehr da sein!!

Ob es das erste mal war spielt dabei keine Rolle, übertreibe es aber nicht mit dem Saufen!

Habe auch mal eine frage zu den Thema . Ich muss ein Blutbild zu bh bringen , das mcv ist in Ordnung was ich nachbringen soll ist das Ggt,cdt,got,gpt,billi

Was möchtest Du wissen?