wie lang kann kokain bei einem übergewichtigem nachgewiesen werden

6 Antworten

solang er beim fahren nicht erwischt worden ist dürfte er den führerschein nicht abgenommen bekommen ( bei seinem gewicht würde ich ihm aber raten trotzdem nicht zu fahren zuliebe den anderen verkehrsteilnehmern) und je dicker ein mensch ist desto länger bleibt es im blut weil mehr masse=mehr zellen die durchblutet werden müssen

nachweisen kann man es auch durch eine haarprobe. das haar ''speichert'' das über wochen. übergewicht spielt da keine rolle. und im blut ist es nach 23 stunden auch noch nachweisbar. und wenn wirklich koks nachgewiesen wurde, wird dein kumpel sich erstmal vom FS verabschieden müssen.

Nachweisbarkeit:

  • im Urin: 2 – 4 Tage mitunter bis 6 Tage, i.d.R. über Metaboliten.
  • im Blut: ca. 1 Tag

sollte dein Kumpel gegenüber den Polizisten was ausgesagt haben, was den Konsum von Kokain betrifft, oder sollte im Blut doch noch was gefunden werden, trifft folgendes bezüglich der Fsst zu:

Sofern der Konsum harter Drogen nachgewiesen ist, so steht auch die grundsätzliche Nichteignung zum Führen eines KfZ fest; die Fahrerlaubnis wird entzogen. Der Konsum harter Drogen muß nicht zwingend analytisch nachgewiesen werden; die Aussage des Konsumenten ist ausreichend.

Wiedererteilung möglich nach bestandener MPU, in der der Gutachter davon überzeugt werden muß, daß nie wieder harte Drogen konsumiert werden. Dies ist die schwierigste Hürde, denn es erfordert eine intensive Aufarbeitung des Drogenproblems, und es muß schlüssig dargelegt werden, warum ein Rückfall in alte Verhaltens- und Konsum-Muster unwahrscheinlich ist. Dies erfordert nicht nur ein Lippenbekenntnis des Konsumenten, sondern handfeste Ereignisse, durch die eine stabile Verhaltensänderung eingeleitet und unterstützt wird.

Dabei wird der Gutachter den konkreten Fall vergleichen mit den allgemeinen Erfahrungen bei anderen Konsumenten: Aus wissenschaftlichen Studien über viele Einzelfälle kann abgeleitet werden, welche Handlungen der konkrete Konsument ergriffen haben und zu welchen Einsichten er gekommen sein sollte, damit er sein Drogenproblem dauerhaft unter Kontrolle hat.

Eingangsvoraussetzung zur MPU ist ein Abstinenznachweis über mindestens 12 Monate.

Kokain zählt zu den harten Drogen. Der Stoff erzeugt psychische Abhängigkeit und birgt ein hohes Rückfall-Risiko. Entsprechend schwierig wird das Gespräch beim Psychologen.

Thc nachweisbarkeit Polizei konteolle?

Hallo Am 19.01.2016 wurde ich von der Polizei angehalten ein Drogentest war positiv darauf wurde Blut entnommen.17 Uhr Am 21.01.2015 hielt mich die Polizei erneut an auf Verdacht erneut konsumiert zu haben wieder Blutabnahme. Heute am 24.01.2015 kam es erneut dazu Drogentest Blut Entnahme.

So Schilderung Ich habe 2-3 Monate tägliche ca 0,5 -1g geraucht Am 21.01.2016 habe ich geraucht Ich weiß das die Blutentnahme positiv wird. Ich habe aber seit dem nichts mehr angelangt Und die Polizisten meinten nach 24 Stunden darf ich wieder fahren darum fuhr ich auch erneut. Die Polizei meinte wenn ich seit Dienstag wirklich nicht mehr geraucht habe sieht man das an den 2 neuen Blut entnehmen und hierfür gäbe es keine Strafe, da ich wirklich aufhöre.aber ich muss wegen diesen positiven Pinkel test immer 24 Stunden Auto stehen lassen! Ich habe eine weiße Weste Die Strafe fuhr das erste mal meinten die Herren 500€ +1monat Fahrverbot

So meine Frage ist jetzt, wie lang ist das noch nachweisbar wie lang schlägt dieser Pinkel test noch an??? Da ich Zweck Arbeit täglich fahre und mir nicht leisten kann aufgrund dieses positiven Pinkel test immer 24 Stunden mein Auto stehen zu lassen. Und kann ich evtl was tun bzw kann ich diese test verweigern? Wenn ich jetzt wieder angehalten werde hab da langsam keine Lust mehr darauf. Ja ich bin selber Schuld das ich geraucht habe möchte das auch nicht abstreiten gab seine Gründe und ja also bitte ich um vernünftige antworten ohne Moralpredig.

Und stimmt das das die 2 Blutabnahme keine Strafe nach sich ziehen wenn die sehen es baut ab? Oder haben die mich angelogen und mir gesagt ja darfst nach 24 Stunden wieder fahren? Hab irwie das Gefühl das das abzocke ist oder ist dies wirklich so??

Danke schonmal im voraus für die Antworten

...zur Frage

Amphetaminkonsum durch Blutabnahme nachweisbar?

Hallo,

Kann ein Amphetaminkonsum bei einer normale Blutabnahme - wo nach Sachen wie Eisen, Kalcium, Vitaminmangel, Entzündungswerte, etc. geschaut wird - nachgewiesen werden?

Der Konsum liegt nur wenige Stunden zurück!

Mfg.

...zur Frage

Tabletten im normalen Blut nachweisbar?

Ich hab da mal eine komische Frage 😁 Nehmen wir mal an jemand nimmt eine große Menge Tabletten ein (z.B Ibuprofen, Aspirin, Imodium, Vomex oder so etwas) würde das bei einer ganz normalen Blutabnahme beim Arzt nachgewiesen werden? Oder muss man erst dafür einen speziellen Test machen, Urinprobe oder keine Ahnung was.. Falls ihr euch jetzt fragt, wieso ich sowas frage, nein ich habe nicht vor eine Menge Tabletten zu schlucken! 😄 Ich habe mit meiner Mutter darüber diskutiert und sie meinte das würde man nicht an einem normalen Blutbild feststellen können dafür müssten die speziellen schauen, ich war da aber andere Meinung, was sagt ihr dazu? 😁

...zur Frage

Ganz kleine Menge Kokain is wie lange im Urin nachweisbar?

Also ich habe Freitag (21:00 Uhr) eine miniline Koks gezogen , noch nicht mal 0,1 gramm , jetzt wollte ich fragen wie lange die abbauwerte im Urin sind? Gehen kleinere Mengen überhaupt schneller raus als wenn man zb 1 Gramm in einer Nacht wegzieht? Ist diese miniline in 66 Stunden raus? Weil muss dann zum Drogentest höchstwahrscheinlich ( nicht sicher) ja ich bin dumm ich weiß , aber bitte um ehrliche Antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?