wie lang kan sich die periode nach dem eisprung verzögern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach dem Eisprung dauert es rund zwei Wochen bis die Menstruation einsetzt. Manchmal setzt die Menstruation auch zeitiger ein, z.B. wegen einer Gelbkörperschwäche oder in hormonellen Umstellungsphasen wie z.B. der Pubertät.

Ist der Eisprung länger als zwei Wochen her, liegt womöglich eine Schwangerschaft vor. Es könnte aber auch eine Zyste das Einsetzen der Menstruation verhindern.


Woher weißt du, dass du in der Zeit nach dem Eisprung bist?

Könnte es nicht auch sein, dass sich der Eisprung auf Grund deiner schon länger anhaltenden Nasennebenhöhlenentzündung einfach verschoben hat und deswegen deine Menstruationsblutung auch noch nicht einsetzte?

LG

19keks97 03.12.2013, 10:40

danke für deine Antwort. aber ich habe am 29.11 meine tage bekommen.

Warum ich weiß das ich schon mein Eisprung hatte merke ich durch die Veränderung des Weißflusses, da die normaler weise Regel mäßig bekomme und ca. immer in der Hälfte der Phase sich der Weißfluss ändert und ich 2 Wochen danach meine tage bekomme weiß ich (vermute ich) das ich an mein Eisprung habe/hatte.

aber das hat sich ja erledigt da ich meine bekommen habe zwar 15 tage später aber ich habe sie. :) und jetzt sind sie aber wider fast vorbei.

0

Das ist total unterschiedlich. Aber vielleicht hast du gerade viel Stress oder, wie du gesagt hast, bist du krank. Da kann das mal passieren.

Bei meiner Tante hat die Periode in dem Alter plötzlich für 1 Jahr ausgesetzt und keiner weiß, warum. Mach dir also wirklich keine Sorgen! Liebe Grüße

19keks97 28.11.2013, 19:07

na super. Ich hasse die Ungewissheit.

1
19keks97 29.11.2013, 06:52
@19keks97

Ok jezt habe ich Gewissheit. Ich habe meine heute Morgen bekommen

1

Was möchtest Du wissen?