Wie lang ist die Kündigungsfrist, wenn der Vermieter Eigenbedarf anmeldet?

7 Antworten

Ich vermute, dass die Kündigungsfrist des Vermieters gegenüber dem Mieter gemeint ist. Wenn das Mietverhältnis, wie geschildert, bereits länger als 5 Jahre währt, beträgt die Frist 6 Monate. Voraussetzung ist natürlich, dass der Vermieter in der Kündigung konkret die Person benennt, für die er die Wohnung zurückhaben will und auch exakt den Sachverhalt schildert. Vorgetäuschter Eigenbedarf verpflichtet den Vermieter zum Schadenersatz.

Bei Mietverhältnissen von 5 bis 8 Jahren Dauer beträgt die Kündigungsfrist auf Seiten des Vermieters 6 Monate.

Was möchtest Du wissen?