wie lang ist der Zeitraum, für den ich eine rückwirkende Forderung stellen kann?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt immer darauf an, was Du rückwirkend fordern willst. Schau' in die Vertragsunterlagen - da steht so etwas meistens schon drin. Bei relevanten Forderungen hat der Gesetzgeber Fristen festgelegt ( z.Bsp. Lohn- und Gehaltsforderungen können 2 Jahre rückwirkend eingeklagt werden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?