Wie lang hab ich Zeit, einen Arbeitsunfall zu melden?

5 Antworten

Sofort nach dem Unfall. Aber du hättest auch sofort zum Arzt gemusst. Und sei mir nicht böse, gerade weil du in der Probezeit bist, würde ich dich nun kündigen, nicht wegen dem Arbeitsunfall, und auch nicht, wenn du krank geschrieben wirst, sondern weil du den Unfall nicht sofort gemeldet hast. Und noch schlimmer, gehst du Krank auf Arbeit ist das Risiko von weiteren Arbeitsunfällen noch größer.

lt.Berufsgenossenschaft musst Du einen Arbeitsunfall sofort Vorgesetzten melden und dann sofort zum Unfallarzt dieser Berufsgenossenschaft. Du verlierst u. U. die Krankengeldzahlung. es ist auch schon bei schwerwiegenden Fällen vorgekommen, daß der Versicherungsschutz weg war. Aber wie oben von M. P.geschrieben wurde - versuch es, aber geh gleich zum Unfallarzt, wenn Du angibst,daß es ein Arbeitsunfall war, darf ein niedergelassener Arzt (Hausarzt,etc.) nur die Erstversorgung im Notfall durchführen. Oder, falls den Unfall keiner mitbekommen hat, versuch ihn als Freizeitunfall hinzustellen, um ev. Nachteile zu vermeiden. Viel Glück noch, Albi

Jede Firma sollte eine Unfallkladde führen, in der jede Verletzung- auch kleine Schnittwunden o.ä.- eingetragen werden, möglichst mit Zeugen. Das ist nachher der Beweis eines Arbeitsunfalls, falls nachträgliche Folgen eintreten. Damit bist Du erstmal abgesichert, auch wenn Du nicht gleich zum Arzt gehst. Sollte es aber nach dem Wochenende nicht besser sein, empfehle ich Dir den Besuch eines Unfallarztes.

Nachtrag: Leider hast Du die Art und Schwere der Verletzung nicht ganannt, sonst könnte man Dir besser helfen.

0

arbeitsunfall urlaubsreise

ich hatte einen arbeitsunfall und bin längere zeit krankgeschrieben, in dieser zeit habe ich eine urlaubsreise. mein arzt sagte mir das ich fahren bzw fliegen darf muss ich meinen arbeitgeber auch fragen ob ich fliegen darf?

...zur Frage

Arbeitsunfall nachträglich melden?

Hallo liebe Community,
Meine Mutter hat sich während der letzten Schicht verletzt. Ihr ist (vor Zeugen) eine beladene Ameise in den Fuß gefahren. Sie konnte da schon kaum auftreten, dachte aber es würde wieder werden. Kann sie das noch als Arbeitsunfall melden? Ihr Vorarbeiter wies sie am Telefon diesbezüglich gleich ab.
Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Urlaub machen trotz krank Meldung?

Hallo zusammen und zwar hatte ich vor paar Wochen einen arbeitsunfall wo ich mich an der Hand verletzt habe. Darf ich ohne Probleme in der Zeit wegfahren/fliegen?

...zur Frage

Kann der Arzt nach einem Tag korrigieren?

Hallo

kann mein Arzt nach einen Tag die Krankmeldung (Versicherung) ändern

mein Arzt hat mich falsch verstanden und hat bei mir einen Arbeitsunfall gemeldet das aber kein Arbeitsunfall war kann er nach einem Tag das noch ändern ?

...zur Frage

Arbeiten, Arbeitsunfall, Probearbeit?

Guten abend , ich arbeite seit 4 wochen bei Amazon (Probe Arbeit) auf 3 Monaten ist mein Arbeitsvertrag.
Ich habe Mich vor 4 Tagen während Arbeitszeiten am Arm verletzt und habe es natürlich direkt gemeldet.. ich war beim Arzt und wurde 1 Woche Krank geschrieben. Nun wurde ich gekündigt ohne Grund obwohl ich mich dort verletzt habe nur weil ich ein Attest abgeben habe wurde ich gekündigt. Dürfen die mich raus kicken trotz ich mich während Arbeitszeiten verletzt habe ? Danke.

...zur Frage

arbeitsunfall wieviel krankengeld

ich hatte am 17.12.2009 einen arbeitsunfall und bin bis heute krank. muss die krankenkasse mir den vollen lohn zahlen, weil es ein au war. die berufsgenossenschaft zahlt nur die fahrtkosten zum arzt und zur krankengymnastik. ist das rechtens.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?