Wie lang dauert zirka eine Weisheitszahn - Op?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann nur sagen, wie lange die im Oberkiefer brauchen. Wenn diese normal draußen sind, schafft ein Kieferchirug das in 10 bis 15 Minuten für zwei Zähne. Falls die Zähne noch im Kiefer liegen, hat das damals so ca. 20 Minuten für zwei Zähne gedauert.
Kenne sowohl eine Extraktion vom Zahnarzt als auch vom Kieferchirugen. Beim Zahnarzt ist damals eine sehr lange geschichte geworden bis der Zahn raus war. Beim Kieferchirugen kann ich nur sagen Chirugie. Dafür ging das deutlich schneller. Für einen Zahn hat damals der Zahnarzt 1 Stunde gebraucht. Der Kieferchirug hat für zwei 15 Minuten gebraucht. Zusätzlich ist nichts abgebrochen wie beim Zahnarzt.
Denke aber, dass das auch nach dem Können vom Arzt abhängt. Aber ein Zahnarzt sollte eigentlich nicht täglich Zähne ziehen. Ist auch nicht die Hauptaufgabe. Ein Zahnarzt hat in erster Linie in seinem Studium gelernt, Zähne zu erhalten. Beim Kieferchirugen war jedes mal, wenn ich da als Begleitperson da war nur die Entfernung von Weisheitszähnen oder anderen Zähnen auf dem Plan.

Ich rate dir nur an, dass du nach einem Arzt suchst, welcher zum schneiden bzw. rausholen der noch im Kiefer befindlichen Zähne einen Laser einsetzt.
Laut dem Arzt, welcher das damals eingestezt hat, blutet es deutlich weniger, ist deutlich schmerzärmer und heilt schneller. Nachteil ist, dass das die Krankenkasse nicht zahlt. Damals hat das glaube ich pro Zahn 20€ zusätzlich gekostet. Durfte damals als Begleitperson zuschauen. Würde das jedes mal mit Freude bezahlen

Falls du die Weisheitszähne entfernen lässt, würde ich mir an deiner Stelle die Kühlpads von DM kaufen. Die sind eigentlich für das Knie gedacht, kann man aber ideal um den Kopf legen und mit einem Klettband festmachen. Habe das sofort nach der OP gemacht, sodass es kauf angeschwollen ist. Du musst das am ersten Tag wirklich eisern durchziehen und solltest sowenig wie möglich reden. Dann sollte das auch nicht so dick werden.

Als Alternative kannst du auch in eine Poliklinik (mit MKG Chirugie) gehen und dort die Zähne entfernen lassen. Bei 4 Stück wäre das auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Wenn Du die Zähne von einem Kieferchirurgen entfernen läßt, dann geht das meist Ruckzuck. Alles zusammen ca. 30 Min.
Wenn aber Dein Zahnarzt die Zähne entfernt kannst Du davon ausgehen, daß es länger dauert. Auch kommt es immer darauf an, wie die Zähne im Kiefer liegen.

Schwankt je nach Arzt und Lage der Zähne zwischen 20 und 60 min.

Viel Erfolg dir. :)

Bei mir wurden alle 4 rausoperiert, allerdings unter Vollnarkose (der Kieferchirurg meinte, das sei besser so ;-))

Hat bei mir fast ne Stunde gedauert.

Bei mir hatte es damals ca. 20 min. gedauert.

Allerdings wurde zusätzlich der Kiefer abgefräst.  

Danke für die Antwort. Dachte schon es würde viel länger dauern. :3

0

Ca 20 - 30 min

Was möchtest Du wissen?