Wie lang dauert es bis einem schlecht usw wird, wenn man etwas schlechtes gegessen hat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweiße merkt man das schon nach ca 1ner stunde. ich denke eher das du dir einen Virusinfekt eingefangen hast. dagegen hilft:Fencheltee gegen Bauchweh: 1 TL Fenchelsamen mit 250 ml kochendem Wasser überbrühen, 10 Minuten ziehen. Haferschleimsuppe bei Übelkeit: 20 g Haferflocken in 1 ⁄4 l Wasser kurz aufkochen, leicht salzen. Heilerde bei strapaziertem Magen: 1 TL Heilerde (Apotheke) in warmem Wasser auflösen, nach dem Essen trinken. Hilft auch bei Sodbrennen. Kräuterauflage bei Magenkrämpfen: Je 40 g Salbei, Wermut, Dost und Mutterkraut mit je 20 g Polei- und Wasserminze mischen, in ein Leinensäckchen füllen. In 1 l Wein oder Essig 10 Minuten kochen. Ausdrücken, noch heiß auf den Bauch legen.

LG Und Gute besserung

Sparkik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass es von der Milch kommt. Wenn sie sauer gewesen wäre, hättest Du das geschmeckt.

Viel eher wirst Du Hunger haben, wenn Du sonst nichts weiter gegessen hast. Oder Du hast Dir den Norovirus eingefangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?