Wie lang dauert eine Flughafen Terminal Ausbildung und wie viele Stunden arbeitet man dort?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

da hat aber jemand einige Dinge gewaltig durcheinandergebracht. Liegt das vielleicht am angegebenen Monatsverdienst, der Dich so aufgeregt sein lässt?

Was verstehst Du unter "Flughafen Terminal Ausbildung"? Terminals werden von Flughäfen nicht ausgebildet ;-) zumindest in Deutschland nicht.

Und 9.000 bis 10.000 Euro Monatsverdienst: Woher hast Du denn diese Daten? Diese Werte sind eher der Verdienst eines Flugkapitäns mit rund einem Dutzend Jahren Erfahrung und etwa 10.000 Flugstunden im Flugbuch.

Für fünf grundlegende Berufe im Terminalbereich, wie Check-In, Passagier-/Kinderbetreuung, Gepäckermittlung, Ticketing/Umbuchungen oder als Rampagent kannst Du gemittelt über alle diese Jobs von einem Bruttomonatsgehalt rund 1.800 Euro ausgehen (in einige mehr, in anderen weniger).

Es ist keine Berufsausbildung im klassischen Sinne, sondern die Einarbeitungszeit beträgt zwischen 6 Wochen und 3 Monaten mit weiteren Monaten als Probezeit. Es geht hier um ganz spezielle Berufe in der Luftfahrt, die mit normalen Tätigkeiten nicht zu vergleichen sind.

Und da der Flughafen rund um die Uhr in Betrieb ist an 7 Tagen in der Woche und 365 Tagen im Jahr, ist Schichtarbeit (Früh- und Spätschicht; in einigen Tätigkeiten wie Rampagent auch Nachtschicht) Standard. Die Wochenarbeitszeit beträgt bei Vollzeit 37,5 Stunden, aber der Dienstplan wird flexibel gestaltet.

Es gibt natürlich dann Schichtzulagen zum Gehalt (für Nachtschicht mehr als für Spätschicht) und Feiertagszulagen.

Erkundige Dich doch einfach bei den großen Flughäfen oder den Airlines unter "Jobs und Karriere". Aber bitte nicht solche Fragen stellen wie hier; dann hast Du Dich automatisch disqualifiziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PR3PAR3D
03.09.2013, 18:06

Ok Danke!

0

Was möchtest Du wissen?