Wie lang dauert die Bearbeitung bis zum endgültigen Bescheid?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also bei meinem Vater gings relativ zügig, ich meine mich zu erinnern, dass es ca. 2 Wochen waren. Aber ich würde das nicht als Maßstab nehmen, denn es kommt ja auch immer drauf an, wie hoch das momentane Arbeitspensum ist und wie flott der/die Sachbearbeiter/in.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der bescheid sollte nun innerhalb der nächsten 2 Wochen bei euch eingehen. Die Gutachter können für die Pflegekasse keine Angaben zu deren Bearbeitungszeit machen. Deshalb sind sie da sehr zurückhaltend.

Die Bewilligung im Falle eines Pflegegrades ist rückwirkend ab Antragstellung zu gewären.

Und eine große Bitte: haltet ihr den Bescheid in den Händen, diesen auch ganz bis zum Schluß durch lesen.

Denn in diesem Bescheid stehen noch so einigige Dinge, die ihr unbedingt beachten müsst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der MDK ist relativ schnell. Bei meiner Schwiegermutter kam nach einer Woche der Bescheid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dauern , wird zwar rückwirkend bewilligt , wenn es durch geht 

aber schnell sind die jetzt nicht wirklich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns hat es ca. 2 Wochen gedauert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?