Es gilt doch noch immer:

Was du nicht willst, dass man dir tut - das füg auch keinem anderen zu.

Versuch dich in die Lage deiner Nachbarn zu versetzen. Mögen die die Emissionen, sind selber begeisterte Quad- oder Buggyfahrer, mag es angehen. Will der andere jedoch in Ruhe ein Buch lesen, wird es schwieriger.

Sich nur auf das Recht und die Paragraphen zu verlassen, finde ich wenig konstruktiv. Immerhin willst du doch auch in Frieden mit deinen Nachbarn auskommen.


Außer Sonn und Feiertags zwischen 7:00 und 20:00 Uhr. Ich komme darauf, weil diese Zeiten für motorbetriebene Gartengeräte (Rasenmäher z.B.) gelten. Möglich wäre natürlich auch, weil es sich (anders als bei Gartenarbeit) um "vermeidbaren Lärm" handelt, dass es gar nicht gestattet ist. Aber natürlich gilt auch irgendwie der Spruch, dass wo kein Käger ist auch kein Richter gebraucht wird. Stört es niemanden, wird sich niemand beschweren.

Wenn an dem Quart alles eingetragen ist, kann es dir keiner verbieten egal um welche Uhrzeit. Außer wenn du sinnlos auf und ab fährst.

Was möchtest Du wissen?