Wie lang darf die Klinge maximal bei einem Klappmesser sein, damit es ab 14 Jahren erlaubt ist?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Klingenlänge ist bei Klappmessern irrelevant. Sofern das Messer nicht als Waffe eingestuft wird, darf es auch ein Minderjähriger besitzen.

Zu beachten ist allerdings das Führungsverbot nach § 42a Waffengesetz.

https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42a.html

@TimeToPlayMC

Besitzen ja, mitführen nein, da feststellbares Einhandmesser.

Ich frage mich übrigens immer noch, warum hier ständig nach diesem Walther-Billigmesser gefragt wird.

0
@PatrickLassan

Wie meinst du "feststellbares Einhandmesser" ? Meinst du diese eine Platte die das Messer "feststellt"? Dann macht das aber gar keinen Sinn mit dem "besitzen, aber nicht führen". Ist genauso wie "Ich kaufe das Messer, muss es aber im Laden lassen, da ich es ja nicht führen darf."

Und zu der Frage mit dem Walther"Billig"Messer: Ich habe halt nicht allzu viel Geld um bei jeder Sache was teueres zu kaufen. Außerdem finde ich das ganz schick und praktisch. Das wird für meine "Zwecke" reichen.

0
@TimeToPlayMC

Wie meinst du "feststellbares Einhandmesser" ? Meinst du diese eine Platte die das Messer "feststellt"?

Genau das, und das nennt sich Linerlock.

Dann macht das aber gar keinen Sinn mit dem "besitzen, aber nicht führen".

Beschwer dich beim deutschen Gesetzgeber. Seit 1.4. 2008 gibt es dieses nicht nur meiner Meinung nach sinnlose Verbot.

Zum Thema Billigmesser: Es gibt zum selben Preis wie das Walther diverse andere Klappmesser, die besser verarbeitet sind und die außerdem den Vorteil haben, nicht unter das Führungsverbot zu fallen, z.B. das hier:

https://www.rakuten.de/produkt/sanrenmu-m1-9051-1083948085.html

0

Meine da was mit 12 im Kopf zu haben

Ok, also maximal 12cm lang? Hatte das auch irgendwo gelesen, war aber zum Thema von feststehenden Klingen.

Trotzdem danke für deine Antwort. :)

0
@PatrickLassan

"für Messer mit feststehender Klinge"... Ja, das ist dann ja indirekt bei dem Walther Messer der Fall. Man "klappt es auf" und dann ist es durch die Platte "feststehend"

0

dann hab ich mich geirrt tut mir leid

1

Klappmesser sind allgemein erst mit 16 frei erhältlich allerdings weiss ich nicht wie lang die klinge sein darf
Allerdings darfst du es garnicht besitzen wenn es ein einhand Messer ist.

Klappmesser sind allgemein erst mit 16 frei erhältlich

Interessant. Wo soll das stehen? Im Waffengesetz jedenfalls nicht.

1

"Allerdings darfst du es garnicht besitzen wenn es ein einhand Messer ist." das weiß ich bereits. 

"allgemein erst mit 16 frei erhältlich" ich meine es gibt Klappmesser die ab 14 Jahren erhältlich sind. Habe das mal wo gelesen.

Trotzdem danke für deine Antwort. :)

0
@TimeToPlayMC


allerdings darfst du es garnicht besitzen wenn es ein einhand Messer ist." das weiß ich bereits.

Das trifft nicht zu. Nur, weil ein Messer unter § 42a WaffG fällt, ist es deshalb noch keine Waffe. Nur Messer, die als Waffe eingestuft werden, sind für Minderjährige verboten.


"allgemein erst mit 16 frei erhältlich" ich meine es gibt Klappmesser die ab 14 Jahren erhältlich sind. Habe das mal wo gelesen.

Glaub nicht alles, was du liest. Das WaffG unterscheidet nur zwischen Minderjährigen und Volljährigen.

1

nur zuhause und privatgrundstücken wegen des Pins an der klinge weiss nicht genau wie man den nennt

2

Was möchtest Du wissen?