Wie lang darf die klinge eines jagdmessers sein, was man zum wandern mitnehmen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei feststehenden Messern gibt es eine Begrenzung der Klingenlänge auf 12 cm, was das Führen angeht. Wer ein berechtigtes Interesse vorweisen kann, der darf auch größere Messer führen (Beruf, Sport, fischen, Camping, wandern etc.).

Nur ist dann darauf zu achten, dass große Messer auf den Wegen von und zum Zielort verschlossen transportiert werden müssen. Für Klappmesser gibt es keine Begrenzung der Klingenlänge.

http://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42a.html


Laut §42a WaffG darf man Klingen bis 12cm ohne besonderen Grund führen solange das Messer nicht als Waffe definiert ist. (Ein Dolch z.B. ist eine Waffe egal wie lang die Klinge ist.)

8cm wenn es nicht schon wieder geändert wurde ... als ob man mit einem Messer mit 1cm nicht schon was anstellen könnte :l ...  
 

dann darf ich das hier nicht mal mit in den wald nehmen? wo leben wir denn hier??

http://www.pumaknives.de/dispitem_121.php?item_no=113589

0
@LOL8877

Na hab von meinem Großvater noch ein Messer mit genau 8cm und auch noch irgendwo einen Dolch mit einer 20cm Klinge - er war Sammler für Messer und ähnliches. Man darf das nur nicht mit sich führen und wer kontrolliert schon im Wald - Waldweg 108 "Taaaaaschenkontrolle" :D ... übrigens schönes Messer :) ... Ich mag zwar mehr Klappmesser aber dennoch hübsch, hübsch. Willst du das Messer für die Jagd einsetzen ? Oder warum willst du das überhaupt mitnehmen ? Zum Schnitzen ist das vielleicht nich das geeignetste oder fürs "Versper" - egal brauch ich nich wissen xD ist nur um zu ergründen ob es wirklich nötig ist - Wildschweine erlegen kannst du damit glaube ich auch nicht, da hätte die Sau bessere Karten oder der Eber wie auch immer und ansonsten gibts glaube ich keine gefahren im Deutschen oder allgemein WestEuropäischen Wald :3 Ps.: müsstest mal nachsehen ob es da noch eine Toleranzgrenze gibt, davon weiß ich nichts, wobei die wahrscheinlich dann auch nur maximal einen cm betragen würde.

0
@P4R4S

Entwarnung, ich habe gerade nochmal nachgesehen und so wie es aussieht, fällt dein Messer überhaupt nicht unters Waffengesetz es sei den die Klinge ist länger als 12cm und das ist sie ja nicht. Also Gratulation :D

0
@P4R4S

Zum Schützen? Wenn dich jemand bedroht und du ziehst das Messer, bist du dran, weil du dein Gegenüber mit einem Messer bedroht hast.

0

8cm wenn es nicht schon wieder geändert wurde

Wo soll das sein? In Deutschland gab es eine derartige Begrenzung der Klingenlänge noch nie.

0

Als ob man berim Wanderen eion solches Messer bräuchte...

0
@BerndStephanny

Oh doch ^^ auch momentan noch so, aber nur bei einer bestimmten Art Messer und das wusste ich nicht, ich habe das auf jede Art von Messer außer die sowieso verbotenen bezogen, da Messer ja im Grunde Messer ist und es für mich irelevant ist ob jetzt Schnappmesser oder Klappmesser oder Fausmesser usw. :)

Na ob man beim Wandern ein solches Messer brauch ist jedem selbst überlassen - für den einen ist Wanderen einfach spazieren gehen im Wald, für den anderen eine Tour für wieder andere eine tagelang andauernde Wanderschaft usw. - wieder andere machen da eine Art SurvivalWanderung und was weiß ich was es da alles gibt.

0

Was möchtest Du wissen?