Wie lang braucht Wasser bis zur Blase?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst damit rechnen, dass, wenn du dich sonst halbwegs normal ernährst, ca. 30-45 Minuten nach dem Trinken einer relevanten Flüssigkeitsmenge (z.B. 500 ml Wasser) die Blase sich wieder etwas gefüllt hat.

So empfehlen wir das auch unseren Patienten, soweit diese mit gefüllter Blase behandelt werden sollen. Und das klappt ganz gut. Wir könnenn die Blasenfüllung "sehen" ;-)

Bei Nierenschwäche kann das Ganze natürlich länger dauern, ähnlich, wenn man bereits ein Flüssigkeits-Defizit hat, dann wird der Körper eher weniger Urin produzieren bzw. ausscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich bei einem Schwangerschafts Ultraschall nicht genug Wasser in der Blase hatte, musste ich ein grossen Glas Wasser trinken und 20 Minuten warten... KA ob das immer so ist, kommt wahrscheinlich drauf an wieviel schon auf dem Weg ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beamer05
01.05.2016, 22:19

... nuja, eine eher halbgare Auskunft in dem Link.

... dass Kaffee "entwässert" ist eigentlich weitgehend überholt, der Effekt tritt fast nur bei "ungewohntem" Kaffeekonsum (bzw. Koffein)  auf.

Dafür fehlt die deutlich diuretische Wirkung von Alkohol - sonst könnten die entsprechenden "Spezialisten" nicht mehrere Maß Bier binnen eines Abends in sich reinkippen. Das läuft* da ziemlich schnell durch die Nieren...

*nur bildlich zu verstehen, die Physiologie ist natürlich etwas komplexer.

1

Was möchtest Du wissen?