Wie lang braucht die Lunge um sich vom rauchen zu erholen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Je nach dem wie viel du geraucht hast. Schon nach ein Paar Zigaretten kann ein Arzt bis zu 4 Jahre danach anhand deines Lungenbildes nachweisen, dass du geraucht hast. Also wird es wahrscheinlich wirklich mind. so 5 Jahre dauern.

Find ich aber echt stark, dass du damit aufgehört hast B-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja kommt halt darauf an. Wie oft hast du geraucht? Treibst du Sport? Am besten eine Ausdauersportart wie schwimmen? Wie lange hast du geraucht? Also die Kondition von früher bekommst du mithilfe von Sport schnell wieder. Aber die komplette Entgiftung deines Körpers wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen
Mit freundlichen Grüßen John152

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir jetzt nicht sagen wie lange eine Lunge braucht um sich von das rauchen zu erholen aber der Körber soll ca. 15 Jahre brauchen um sich komplett zu entwönnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke so 5-6 jahre wird sie schon brauchen, wenn sie vor dem aufhören keine dauerhaften schäden hatte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CreepiKev
01.02.2016, 17:21

Danke für die schnelle Antwort!^^

0

Hallo! Der größte Teil Der Lungenbläschen wird binnen weniger Wochen frei - Reste dauern. 



Doch egal, wie lange und viel Sie geraucht haben: Aufhören lohnt sich immer! Schon nach 24 rauchfreien Stunden beginnt das akute Herzinfarktrisiko zu sinken. Nach 48 Stunden regenerieren sich bereits allmählich die Geruchs- und Geschmacksnerven, und nach zehn Jahren Rauchverzicht hat sich Ihr Risiko, an Lungenkrebs zu versterben, fast um die Hälfte verringert.

apotheken-umschau





Ich wünsche Dir alles Gute.









Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?