Wie lang brauche ich um 5-6 Kilo abzunehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf Kohlehydrate brauchst du auch nicht zu verzichten - auch nicht abends.

Lassen wir mal deine Stoffwechsleerklrankung außer acht:

So lange wie du zum Zunehmen gebraucht hast, kannst du auch rechnen, das du das zum Abnhemen brauchst.

man darf auch mal naschen/knabbern.

Ne halbe Tüte Chips am Wochenende ist gerade noch vertretbar - wenns denn dabei bleibt.

Ansonsten halt viel Bewegung. Nicht nur das joggen, sondern auch im Alltag: Treppe statt Lift, eine Station eher aus dem Bus raus, den Rest laufen. ruhig mal zweimal gehen, auch wenn man es auf einmal schaffen würde.( im Büro die Akten einzeln in verschiedene Zimmer bringen statt beide gleich mitzunehmen) Müll und Biomüll extra rausbringen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ein bisschen Sport machen z.b. 5 min Bauchtraining + 5 min Bein und Po Training und dann noch 5 min Cardio

Auf Kohlenhydrate würde ich schon abens verzichten

Dafür Gemüse und Eiweiß essen

Salat kannst du auch essen allerdings nicht zu viel denn der enzieht dem Körper Eiweiß

Du kannst dich testen lassen, jeder Mensch verträgt Eiweiß, Fett, Kolenhydrate anders, d.h. manche tun Kohlenhydrate gut den anderen nicht...

Abundzu musst du dir auch eine Leckerei gönnen, ansosnten bekommst du irgendwann eine Heißhungerattacke

Probier auch grünen Tee, der stillt ein bisschen den Hunger und verbrennt Fett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es gesund angehst und deinen Grundbedarf trotz Diät weiterhin deckst, dann würde ich sagen: in etwa so lange, wie du fürs Ansetzen gebraucht hast. So 4 Monate.

Schwierig ist übrigens nicht das Abnehmen, sondern das Halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht auf die Kohlehydrate achtest und joggst dauert es etwa 3-4 Wochen bis du das wieder runter hast. Wenn du aber zum Frühstück nur was leichtes mit wenig Kohlenhydrate ist kann es schneller gehen. (Ich habe mit Bananen einen großen Erfolg gehabt) Und solange du noch nicht zu Frieden bist rate ich von den vielen Süßigkeiten ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh es ungesund an und mache eine Pep Diät 😂.
Wenn du das machen würdest wären 5 kilo in Zwei wochen nur deine Mindestabnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sabrina,

geh das Ganze einfach gesund und locker an, dann purzeln die Kilos schon wieder auf dein altes Gewicht. :)

Ich finde 0,5 bis 1 Kilo pro Woche gesund, sonst kommt es nur zum JoJo-Effekt. 

Dabei ist es eigentlich auch egal, was du isst. Es kommt mehr darauf an, wie viel du isst :) Da kannst du dir auch ruhig deine Chips am Wochenende gönnen, wenn du Sport treibst und unter der Woche drauf achtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?