Wie lagert man Weinflaschen am Besten?

4 Antworten

Hallo,

die korrekte Lagerung für Weine ist dunkel und kühl, bei einer möglichst gleichbleibender Temperatur, ca. 12°C.

Wenn es sich um Weine mit Naturkorken handelt, sollten die Flaschen liegend und bei einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit gelagert werden. Der Grund ist, dass der Korken nicht austrocknen sollte und dadurch wesentlich länger hält.

Das Gleiche gilt auch für die Lagerung von Champagner. Wobei die liegende Lagerung, durch die Kohlensäure, nicht so zwingend ist.

Weinflaschen mit einem Schraubverschluss können stehend gelagert werden.

Weine, wie auch Champagner, sollte bei der Lagerung ruhen. Nach Möglichkeit sollten die Flaschen nicht bewegt werden, während sie lagern.

Gruß, RayAnderson

Wenn sie Naturkork haben, sollte der Kork nicht austrocknen, also entweder liegend oder auf dem Kopf stehend lagern. Bei anderen Verschlüssen ist es egal.

Ich kenne es so, dass sie liegend gelagert werden und in regelmäßigen Abständen sogar gedreht werden

liegend natürlich

wobei ! hat auch nur Sinn wenn damit der Korken feucht und dicht bleibt

hat er Korken oder Schraubverschluss

Was möchtest Du wissen?