Wie läuft es bei der Sparkasse mit den Zinsen ab?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zinsen werden am Ende des Monats vomn Konto eingezogen. Kommt also bei dir bis dahin nicht mehr drauf, dann geht es weiter ins Minus. Die Höhe der Überziehungszinsen kannst du dir doch ausrechnen.

Die Zinsen kommen fallen schon bei einem Minus von 0,1 cent an.

Sofort, als wenn eine Bank Geld verleihen würde ohne daraus einen dicken Gewinn zu ziehen :P

Die Zinsen werden dir am Ende des Quartals in Rechnung gestellt - in diesem Fall Ende Juni! Schau nach, wie hoch die Überziehungszinsen bei der Sparkasse sind! Dann kannst du dir ausrechnen, was auf dich zukommt.

danaq95 12.06.2014, 23:58

OKay und wenn sie 19 prozent sind wie viel ist das dann bei 50 euro?

0
danaq95 13.06.2014, 00:21
@Rolf42

Für ein Jahr? ich dachte es wird jeden Tag abgezogen?

0
angy2001 13.06.2014, 09:28
@danaq95

Die werden taggenau berechnet - d.h. für jeden Tag, an dem das Konto überzogen ist, mit 1/220 tel des Betrages, den du für das Jahr ausgerechnet hast. Abgebucht werden die dann je nach Bank am Monatsende oder am Quartalsende.

0
Rolf42 13.06.2014, 21:01
@angy2001

In der Zinsrechnung hat das Jahr 360 Tage (12 x 30), nicht 220.

0

Was möchtest Du wissen?