Wie läuft eine Zahnteilung ab?

4 Antworten

Bei mir mussten auch alle vier Weißheitszähne gezogen werden und das wurde im abstand von drei Wochen gemacht. Das ist zwar über 20 Jahre her, aber ich denke das es heute noch ähnlich gemacht wird.  Zuerst wurden die Zähne auf der rechten seite  dann die auf der linken seite gezogen. Nimm ein Kühlpack mit um die seite wo gezogen wurde zu kühlen und Du solltest die nächten Tage danach nicht zu harte Nahrung essen. Ich habe die ersten tage danach Kartoffel- oder Gemüsepüree, Rührei, Brot ohne Rinde,  und andere Speisen gegessen die ich nicht stark kauen musste

Übrigens, Kühlakkus kann man hervorragend an der Backe befestigen, indem man sie in eine Strumpfhose steckt und diese um den Kopf wickelt und oben oder unten verknotet! 

0

Hallo.
Zuerst klappt er das Zahnfleisch um, dann trägt er den Knochen ab und wenn er dann am Zahn ist teilt er ihn mit einer Fräse in 2 Teile. So bekommt er ihn viel einfacher raus. Wahrscheinlich sind die Wurzeln bei dir sehr gebogen. Das Geräusch beim Teilen könnte etwas unangenehm sein, aber auf jeden Fall besser, als würde der Zahnarzt ewig an dem Zahn ziehen und wackeln müssen ;)

Alles Gute.

Bei mir wurde das auch gemacht. Der Zahn wird gewissermaßen zersägt, weil et in Einzelteilen leichter raus geht (meine lagen quer, da hätte man sonst viel mehr Zahnfleisch aufschneiden müssen). Keine Sorge, davon bekommst du während der Narkose nichts mit. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?