Wie läuft eine Therapie in der Psychiatrie ab?

2 Antworten

Ja ist schön hier. Hab Handy und Computer. Manchmal etwas doofe Gespräche mit so Therapeuten. Aber keine Arbeit und gutes Essen und viel Freizeit. Ich hoffe ich kann hier immer bleiben.

Darf man , wenn man in einer Psychiatrie ist, Urlaub machen?

Wie in meinen Anderen Fragen auch, bin ich in der Überlegung in eine Psychiatrie zu gehen...
Darf man wenn man dort Freiwillig ist, Urlaub machen da es vielleicht ein Fortschritt für die Therapie wäre? Also haben die Ärtze da Mitspracherecht oder darf man das generell nicht oder wie ist das?

...zur Frage

Kann man sich freiwillig in eine Psychiatrie einweisen?

Hallo Leute, ab wann wird man ddn in eine Klinik eingeweisr und wie ist es dort? Wird man nur mit Medikamenten vollgestopft?

...zur Frage

Kann ich eine Stationäre Therapie im Ausland machen und wie?

Schönen guten Abend, Liebe Community!

Ich bin nun 19 jahre(w), wohne in Hamburg und bin in Therapie wegen Depression. Meine Familie ist nicht gerade ein Traum und meine Therapeutin sagte ich soll eine stationäre Therapie machen damit ich zugleich von Zuhause eine Pause bekomme um Fortschritte zu machen. Ich habe mich umgeschaut aber gute Kliniken habe ich leider nicht gefunden und in meinem Freundeskreis könnte mir auch keiner empfehlen :( Geht eine Therapie im Ausland bzw weiter weg von Hamburg? (ⁿ-ⁿ) Vielen Dank das ihr es euch durchgelesen habt!!!

Herzliche Grüße

KisaiKiyozumiDE

...zur Frage

Elektromagnetische Therapie in der Psychiatrie

Ich suche eine Klinik, die diese Therapien macht. Sie muss aber in der Schweiz sein. Ich wäre auch froh um Erfahrungsberichte.

...zur Frage

Psychiatrie Königslutter - Erfahrungen?

Hallo Ich habe eine Einweisung erhalten. Am Liebsten würde ich in die Psychiatrie in Königslutter. Habt Ihr Erfahrungen mit der Klinik? Diagnosen : Depression, Borderline, PTBS, Zwangsstörung, Dissoziatives Syndrom

...zur Frage

Gute Psychosomatische Klinik oder Moderne Psychiatrie

Hallo! Ich suche eine gute Psychosomatische Klinik in NRW oder eine moderne Psychiatrie (am liebsten im Ruhrgebiet) Hat jemand von Euch schon "gute" Erfahrungen in einer dieser Kliniken gemacht?

Am besten für die Diagnosen: Esstörung mit Essattacken (Binge Eating) und Übergewicht Starke Depressionen Borderline mit starker Selbstverletzung Posttraumatische Belastungsstörung Ängste Soziale Phobie

Würde aber die Psychosomatische Klinik vorziehen, da ich in der Psychiatrie schon schlechte Erfahrungen gemacht habe und wenn dann nur in eine offene Psychiatrie gehen würde, wo ich jederzeit freiwillig gehen kann!

Und in der Klinik sollten keine 3-4 Bett-Zimmer sein (am besten auch Einzelzimmer verfügbar sein, da ich ein Atemgerät habe)

Außerdem kann ich NUR mit weibl. Therapeuten/Ärzten über meine Probleme reden (Aufgrund Trauma)

Sonst könnt Ihr auch Kliniken in einem anderen Bundesland vorschlagen! Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?