Wie läuft eine Taufe ab (erwachsen)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin mit 13 evangelisch getauft worden.

Pfarrer sagte: keine Sorge, alles problemlos: "Du stellst Dich nebend en Taufstein. ich sage das und das. Dann treten wir beide an den Stein ran (wir hatten tatsächlich einen Taufstein aus dem späten MIttelalter in unserer Kirche). Du neigst den Kopf über das Becken.. ich gieße etwas Wasser.. und gebe Dir ein Zeichen,w enn Du den Kopf wieder heben kannst"


War auch echt genauso einfach.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SiViHa72 15.03.2016, 14:48

Das einzige,w as irritierte,w ar meine Tante, die ich die ganze Zeit in d er ersten Reihe sah und die permanent lachte, w eil sie nichts davon hielt.  >> hatte selber entschieden, dass und wie ich getauft werden wollte


Irgendwann knuffte meine andere Tante sie und zischte "nu hörste aber auf, du machst ja alle bescheuert hier".

1

Es wurde doch sicher ein Gespräch mit dem Pfarrer geführt. Dieser kann Dir das genau sagen, wie es ablaufen wird. Wird wahrscheinlich nicht überall gleich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tobi2002Kai 15.03.2016, 14:42

Ja, wurde es. Naja ich habe vergessen zu fragen 🙈😌

0
Allexandra0809 15.03.2016, 14:43
@Tobi2002Kai

Entweder Du hast noch die Möglichkeit, mit ihm darüber zu reden, sind ja noch ein paar Tage oder Du lässt Dich einfach überraschen.

0

Das kommt darauf an, in welcher Denomination du getauft wirst: katholisch, orthodox, evangelisch, baptistisch ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tobi2002Kai 16.03.2016, 17:47

Evangelisch natürlich ;)

0
josef050153 16.03.2016, 21:01
@Tobi2002Kai

Dann wird dir natürlich der Pfarrer schon alles sagen was du machen sollst!

0

Was möchtest Du wissen?