Wie läuft eine Erwachsenenadoption ab?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da du volljährig bist, hat dein leiblicher Vater damit gar nichts zu tun. Grundsätzlich müsst ihr zur Adoption nur ein Vater-Kind-Verhältnis vorweisen können. Die Kosten kann ich dir nicht nennen. Du solltest dir im Klaren darüber sein, dass du keinerlei Unterhalts ansprücher mehr an deinen leibl. Vater mehr geltend machen kannst. Im Gegenzug bist du aber verpflichtet für ihn zu zahlen, wenn er pflegebedürftig wird.Ebenso hast du Anspruch auf Erbe, falls er mal das zeitliche segnet. Dass heißt, dass eine Adoption nur emotionlen Wert hat, wenn du schon volljährig bist.

http://www.rechtsanwaltdrpalm.de/verfahre.htm

Was möchtest Du wissen?