wie läuft eine beerdigung bei moslems ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viel weiss ich darüber nicht, vielleicht kann ein Moslem das ja noch vervollständigen oder korrigieren.

Zunächst einmal wesentlich "lauter", als bei anderen Religionen, da der Versorbene (sofern er zu Hause stirbt) aus der Wohnung "herausgeschriehen" wird. Sorry, wenn der Ausdruck nicht stimmen sollte, ich habe ihn von einem Moslem. Dann wird der Verstorbene in eine Moschee gebracht, wo er gewaschen und anschliessend nackt in ein weisses Leichentuch eingewickelt wird. Wenn möglich (Gesetz - ich glaube, in manchen Grossstädten in D ist es schon erlaubt) wird der Leichnam ohne Sarg beerdigt, eben in diesem Leichentuch. Das Grab wird so angelegt, dass der Kopf in Richtung Osten (Mekka?) liegt. Ich bitte um Vervollständigung oder korrektur und - ganz wichtig: falls ich etwas falsch erklärt habe, ich möchte hier niemanden beleidigen!!!

Die Familie kommt zusammen.Es wird zusammen geweint gegessen und getrunken.Die Leiche (die vorher gewaschen und in Tüchern gewikelt wurde) wird zusammen von vielen zum Friedhof getragen.

Genauso traurig, wie bei andersgläubigen!

beerdigung ist doch das selbe wie bei allen anderen auch... da werden die toten begraben wie bei den anderen auch ... wieso interessiert dich das

Ich verstehe irgendwie nicht, warum alle hinter ihre Frage ein :D oder so machen. Beerdigungen sind kein so lustiges Thema.

yaqmur 22.10.2010, 17:13

ja das verstehe ich auch nicht was das soll!!

0

Was möchtest Du wissen?