wie läuft eine anmeldung bei 2 jobs ab?

3 Antworten

Dein neuer AG wird Dich bei der sozialversichungsrechtlichen Beurteilung fragen, ob Du noch einen Job hast, dann gibst Du den anderen an. Welche SV und Lohnsteuer dann anfällt, sagt Dir Dein AG oder Du informierst Dich auf der Webseite der Minijobzentrale,

Hey dalleeni,

hier gibt's Infos für dich in der minijob-zentrale.de:

http://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/01_mj_im_gewerblichen_bereich/04_400_euro_minijob/06_mehrere_beschaeftigungen/node.html

wie z.B.: Hat ein Arbeitnehmer, der keiner versicherungspflichtigen Hauptbeschäftigung nachgeht, mehrere 450-Euro-Minijobs bei verschiedenen Arbeitgebern nebeneinander, sind die Arbeitsentgelte aus diesen Beschäftigungen zusammenzurechnen (nicht zu berücksichtigen sind Arbeitsentgelte aus kurzfristigen Beschäftigungen). Wird bei Zusammenrechnung mehrerer 450-Euro-Minijobs die monatliche Grenze von 450 Euro überschritten, so handelt es sich nicht mehr um versicherungsfreie Minijobs. Vielmehr sind diese versicherungspflichtig bei der zuständigen Krankenkasse zu melden.

Gruß siola

Hallo,

es fehlen noch wichtige Angaben:

  • Alter?

  • Schüler/Student? Schulart?

  • welche Art der Krankenversicherung besteht aktuell: Familienversicherung über die Eltern in einer gesetzlichen Krankenkasse? Krankenversicherung als Student in einer gesetzlichen Krankenkasse? Private Krankenversicherung? ....

Gruß

RHW

Rentenversicherungsbeiträge bei Minijob + Midijob?

Zurzeit habe ich einen Midijob (805 Euro Brutto, Verzicht auf Gleitzonenregelung, RV-Beitrag 75,27 Euro) und seit zwei Monaten eine geringfügige Beschäftigung mit je 90 Euro Brutto. Jetzt habe ich die Lohnabrechnungen für diesen Zeitraum bekommen und kann nicht nachvollziehen, warum ich beim Minijob Abzüge für die Rentenversicherung in der Höhe von je 19,23 Euro habe.

Ich dachte, dass der Mindestbeitrag für die RV (32,73 Euro) nicht für mich gilt, da ich gleichzeitig eine rentenversicherungspflichtige Hauptbeschäftigung ausübe. Dann sollte ich nur einen Eigenanteil von 3,7% zahlen, oder verstehe ich das falsch?

...zur Frage

Hauptjob , Nebenjob 70 Tage Basis und Nebenjob 450 Euro Basis erlaubt?

Hallo,
Ich habe ein Hauptjob und zahle Steuern und Sozialversicherungsbeiträge.
Bei dem Nebenjob auf 70 Tage Basis zahle ich ebenfalls Steuern .
Nun stellt sich mir die Frage ob ich einen 450€ Basis Job noch ausführen darf oder müsste ich für den ebenfalls Steuern und Sozialversicherungen zahlen.
Habe bereits gelesen, dass ich es muss wenn ich zwei 450€ Jobs habe , aber auch wenn der eine auf 70 Tage Basis ist?

...zur Frage

Darf man bei 2 Nebenjobs zusammen mehr als 450 euro verdienen?

HI,

bald sind Sommerferien und ich will zu meinem jetzigen minijob noch einen machen, da ich etwas mehr verdienen will. Da beide Jobs ja eig auf 450€ Basis sind, wollte ich fragen ob ich bei beiden Jobs zusammen mehr als 450€ verdiene. Ist das okay bzw erlaubt?

...zur Frage

Vollzeittätigkeit und Photovoltaikanlage und jetzt evtl. noch einen 450 € Job

Hallo, ich arbeite in Vollzeit und möchte noch zusätzlich einen 450€-Minijob annehmen. Da ich zusätzlich seit Anfang 2013 noch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach habe und den nicht verbrauchten Strom einspeise (muß jedes Monat eine Steuer-Anmeldung machen), weiß ich jetzt nicht, ob ich durch den Minijob dann nicht recht hohe Steuerzahlungen leisten muss.

Wie ist das von Steuerseite (wird das alles zusammengezählt? muss ich den 450€ Job dann versteuern?) und von der Versicherungsseite (KV? -> RV: kann ich mich beitragsfrei stellen lassen?)? Danke für Ihre Antworten.

...zur Frage

Mehr als 450 euro verdienen im minijob möglich?

Hallo ich habe einen minijob bei den ich samstags und sonntags arbeite. Ich verdiene immer 390 euro. Jedoch gibt es im nächsten monat,also im juni einen samstag und sonntag mehr im monat, somit würde ich dann ca 470 euro bekommen. Darf ich die 450 euro überschreiten oder muss ich dann Steuern zahlen? Mein vertrag läuft 8 monate befristet und wird danach immer verlängert

...zur Frage

Minijob mehr als 50 % vom Lohn für Rentenversicherung abgezogen ist das ein Fehler oder kann das wirklich sein?

Meine Lohnabrechnung: 34,00 Euro Brutto verdient, Rentenversicherung abgezogen 27,63 € übrig bleiben die 6,37 € Netto. Könnte mir bitte jemand erklären, wieso über die Hälfte vom Lohn abgezogen wird? Arbeite ja sowieso nur Stundenweise wieso ziehen die überhaupt Steuer und SV bei Minijob 450 € Basis ab?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?