wie läuft eine abschlussfeier einer realschule in baden württemberg ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also bei uns (nicht BW sondern Bayern allerdings) hat die eigentliche Abschlussfeier in der Turnhalle stattgefunden. DA war eine Bühne aufgestellt und viele Stühle. Vorher haben wir zettel mitbekommen wo wir angeben konnten, wieviele Leute von unserer FAmilie mitkommen werden, musste man anmelden, damit die das kalkulieren konnten.

Bei der "Zeremonie" an sich hat zuerst die Schulleiterin was gesagt, dann sind immer die Klassenleiter der jeweiligen Schulklassen auf die Bühne gegangen, haben ne kurze Ansprache gehalten und haben dann die Namen der Schüler alphabetisch vorgelesen und den Schülern dann die Zeugnisse übergeben. Danach durfte der Klassensprecher, wenn er wollte, noch kurz was sagen, dann kam die nächste Klasse dran. Danach sind wir noch zusammen in den Biergarten gegangen, das war aber dann der "inoffizielle" Teil der Abschlussfeier.

Manche haben sich richtig rausgeputzt und sind in Abendkleidern gekommen... aber die meisten hatten halt ne Stoffhose und ne Bluse an, vielleicht noch nen legeren Blazer dazu...

Hoffe, dir hilft die Antwort ein bisschen!?

PS: Wir haben im übrigen noch einen Abschluss-Scherz organisiert. Der war aber nicht am gleichen TAg. HAben die Lehrer in eine Art Käfig gestellt und dann gab's für die Lehrergruppen bestimmte aufgaben. (Die Geschichtslehrer mussten sich verkleiden und eine lustige Geschichte vorführen, die Englischlehrer mussten einen Listening-Test zu einem furchtbar schnellen Rap-Song machen, die Sport-Lehrer mussten ne Art Sport-Test machen, Eier balancieren usw.) Die ganzen anderen Schüler durften zuschaun. Dann haben wir den Schlüssel der Schule geholt, haben den Haupteingang abgesperrt (und die anderen Ein-und Ausgänge bewacht) und den Schlüssel zu nem RAdiosender bei uns in der Stadt gebracht. Unser stellvertretender Direktor musste dann dort hin und live im Radio 3 Fragen beantworten damit er den Schlüssel wieder bekommen hat... und der hat zur Krönung dann über's Radio verkündet, dass die Schule früher dicht gemacht wird und alle anderen Schüler jetzt frühzeitig nach Hause gehen dürfen. DAs war ne heiden Arbeit das zu organisieren, aber es ist echt gut angekommen bei den anderen Klassen - immerhin haben wir denen einen ganzen Tag Schule erspart!)

Bei uns war es so das die meisten Geschwister mitgebracht haben. Es kommt aber auch darauf an wie groß der/die Festhalle oder Raum ist. Da es dann doch eine manchmal ziemlich trockene Angelegenheit sein kann würde ich nur die mitnehmen die wirklich mitwollen. Wenn es für deine Großeltern wichtig ist das sie dabei sind, dann nimm sie mit. Es kann aber je nach Klassenstärke ganz schön lange dauern bis jeder Lehrer seine Laudatio über seine Klasse gehalten hat und sich alle bis nach vorne zum Schulleiter durchgeschlangelt haben.

sehr exzessiv! es wird gesoffen und hemmungslos rumgemacht ;-) Ob Geschwister und Eltern mit dürfen muss die Leitung entscheiden, je nachdem wie groß der Saal ist. Bei mir kamen die Eltern und Geschwister mit.

Was möchtest Du wissen?