Wie läuft ein Vaterschaftstest ab und geht das auch anonym?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da wird Speichel vom (potentiellen) Vater und vom Kind genommen und verglichen.

Zunächst einmal geht es nur mit Zustimmung des Vaters und der Mutter. Verweigert einer, muss ein Gericht entscheiden, wenn eine Vaterschaftsfeststellungsklage eingereicht wird, was beide Seiten tun können.

Ohne Einwilligung ist es illegal und somit geht es auch nicht anonym, trotzdem wird abgesehen von den Laboranten und den Eltern niemand etwas davon erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inwiefern anonym?? Stäbchen rein, Untersuchung, Ergebnis. So läuft das ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?