Wie läuft ein Turniertag bei euch ab?( reitturnier )

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als erstes musst du zur Meldestelle, da wirst du gefragt, wie du heißt. Danach bekommst du einen Plan, wo draufsteht wann, wen du reitest und in welcher Gruppe du bist. Du musst dich erkundigen, ob eine andere Person das Pferd vor dir reitet, oder nicht. Wenn nicht, dann musst du es putzen. Danach gehst du auf einen Übungsplatz/halle, dort kannst du üben. Nach einiger Zeit werden Gruppen aufgerufen und du gehst auf den "richtigen" Platz. Dort wirst du aufgerufen (wenn du allein reiten musst (nicht in der gruppe)) und dann fängt es auch schon an. Wenn du noch fragen hast, dann frag mich. Viel Spaß und Glück! AnnxxD

Da mein Sattelzeug regelmäßig geputzt wird und in einem guten Zustand ist , bereite ich am Abend nichts vor bis auf das Einfetten und Saübern der Pferdehufe...

Wenn ich morgens in den Stall komme beginne ich zu putzen und flechte/nähe ein. Nachdem ich alles in den Hänger geräumt habe, verlade ich mit meinen Eltern zusammen.

Im Auto stelle ich meine Kopfnummern ein und wiederhole nochmal die zuvor gelernte Dressuraufgabe.

Am Turnierplatz angekommen, lasse ich mich abhaken (falls ich das nicht schon vorher getan habe), schaue mir die Starterliste an und endscheide dann wann ich mit dem Satteln beginne. Bandagen habe ich meist schon unter den Transportgamschen, damit ich das nicht noch auf dem Turnier erledigen muss. Decke ab, Sattel, Trense und Glocken drauf. Dann gehts zum Abreiten, wofür ich ca 35 min einrechne: 15 Min. Schritt reiten, 10 Min. für meine Lösungsphase, 10 Min. arbeiten... Das reicht mir, ist aber bei jedem Pfed anders und sollte individuell angepasst werden.

Du hast übrigens Klasse A vergessen ;-)

LG

Also ich mache wenn meine Prüfung(en) früher sind, am Abend vorher alles fertig. (gründlich putzen, Sattel und Trense einfetten, einflechten usw.) Dann am Tag wo das Turnier ist, gehe ich früh genug zum Stall, putze das Pferd nochmal, korrigiere nochmal die Zöpfe packe alles vernünftig ein, verlade das Pferd: :) Manchmal kommt es aufs Turnier an mit der Meldestelle, mal vorher mal wenn wir da sind. Die Meldestelle ist aber auch da um dir die Starterlisten abzuholen. Damit du weißt, welche Abteilung, und wievieltes Pferd etc. Ich hoffe ich konnte helfen, LG Vaneeey00

man muss meist tag vorher bei meldestelle anrufen und bestätigen, das du "name" mit dem pferd "xy" die prüfungen "dressurreiter, e stil springen, ..." abhacken möchtest.

dann natürlich pferd schick machen, deine und die ausrüstung des pferdes putzen. hänger vorbereiten

Was möchtest Du wissen?