wie läuft ein gerichtlicher vaterschafstest vor gericht ging es schon test wurde gemacht ,wie gehts weiter weis das einer?

1 Antwort

du bekommst das testergebnis zugeschickt. dann wird sich wenn du der vater bist das jugendamt bei dir melden zwecks anerkennung der vaterschaft. was die kosten des ganzen angeht entscheidet das gericht. meistens darf der kindesvater alles zahlen. manchmal halbe halbe.

falls du auf den test verklagt wurdest und nicht der vater bist, gehen dich auch die kosten nichts an.

1

das ganz läuft als klage vom vater er foderte den test am 1.7 wurde gerichtstermin angeordetnet dort wurden die proben entnommen er hat ein anwalt sie nicht .geht es dannn nochmal vor gericht ???? Bekommt der anwalt das ergebnis auch zugesandt ?

0
1
@leechip08

frage soweit erledigt habe grade erfahren das sie gar nicht da war undnoch ein anhörungstermin für sie bestellt wird test muss also erst noch gemacht werden

0

Gerichtlicher Vaterschaftstest

Heute war der Termin zur Speichelprobe für mich und meinen Sohn der Erzeuger war bereits auch da. Wie lange wird es nun ca. dauern, bis ich Post vom Gericht bzw. das Ergebnis bekomme?

...zur Frage

Hypophyse test

muss demnächst ein Hypophyse test machen, weis einer wie das ab läuft???

thx im vorraus :)

...zur Frage

Vaterschaftstest! Ohne Einwilligung der Mutter

Hallo, kann oder darf man einen Vaterschaftstest machen lassen ohne einwilligung der Mutter? Es müßte auch nur ein Test sein der nur für mich persönlich ist. Wenn er negativ ausfällt kann man ja immer noch einen Test machen über Gericht!?

Schon mal vielen Dank im vorraus !

...zur Frage

Ist eine posthume Anerkennung der Vaterschaft möglich und wenn ja, auch sinnvoll?

Hallo, in meinem entfernten Bekanntenkreis ist so ein Fall aufgetreten und nun ist eine Diskussion aufgetreten. Die Situation ist folgende:

Ein Paar (Er war 27 und Student, Sie ist 25 und hat einen Bürojob) hat in einer eheähnlichen Gemeinschaft zusammen gelebt, waren aber nicht Verheiratet. Er ist bei einem Autounfall gestorben. Nach diesem Drama stellte sich heraus, dass sie schwanger ist. Das Kind ist von Ihm. Nun stellt sich die Frage, wie die Vaterschaft anerkannt werden kann und ob das überhaubt so Sinvoll ist. Das Kind würde keine (bzw kaum) Halbwaisenrente bekommen, da der Vater nie Sozialversicherrungspflichtig gearbeitert hat (Mit 20 Abitur, dann Zivildienst, dann angefangen zu Studieren). Zudem hat er sein Studium teilweise durch einen Studienkredit bei der KFW finanziert, wodurch er Schulden in höhe von über 30.000€ hinterlassen hat. Ihr Frauenarzt hat den Teitpunkt der Zeugung auf zwei Wochen vor seinem Tod berechnet. Ist es Überhaubt möglich, seine Vaterschaft anzuerkennen und wenn ja, wie? und ist dies überhaubt so sinnvoll und warum?

Eine Exhumierung für einen Vaterschaftstest ist nicht möglich, da er Eingeäschert wurde.

...zur Frage

wer kennt sich mit vaterschaftstest aus

kann man einen vaterschaftstest auch über die großeltern machen oder bei einem gericht beantragen das ein dna test über die großeltern gemacht wird

...zur Frage

Gerichtlicher Mahnbescheid, wie läuft das?

Also ich habe einen Schuldner, der hat ne Restschuld, die ist auch fällig.

So, jetzt hole ich mir den Mahnbescheid?, ich stiefel zum Gericht und sage, ich will einen über Summe X, einfach so läuft das?

Was kostet das und was mache ich mit diesen und weiteren Kosten?

Einfach draufschlagen, also ich bekomme 1000€, das Dingen kostet 100, dann lass ich mir einfach einen über 1100€ ausstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?