Wie läuft ein Gefängnisbesuch ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, befindet sich der Gefangene noch in U-Haft braucht man eine Besuchserlaubnis vom Gericht. Wenn bereits in Strafhaft wird es unterschiedlich gehandhabt, entweder kann der Besuch selbst den Termin vereinbaren mit der Besuchsabteilung der JVA, oder aber der Gefangene muss den Besuch auf seine Besucherliste setzen lassen und erst dann gibt es Termine. Zum Besuch sind mitzubringen gültiger Perso und der event. Besucherschein. Im Vorraum wird man untersucht, d.h. Taschen alle leeren, durch den Metalldetektor (wie z.B. bei Gericht), dann wird man noch mal abgetastet. Handtasche etc. wird in ein Schliessfach deponiert. Man darf einen bestimmten Betrag an Kleingeld mit in den Besucherraum nehmen, dort sind auch Getränke-, Schnack-, Tabakautomaten. Optische Überwachung ist üblich, in manchen gibt es noch eine akkustische. Bei bestimmten Delikten bspw. Btm gibt es noch eine Trennscheibe, d.h. auf dem Tisch ist eine halbhohe Scheibe, sodaß der Inhaftierte nicht berührt werden kann - geschweige denn ihm etwas übergeben werden könnte. Dauer der Besuchszeiten sind unterschiedlich, das geht von einer halben Std - bis 4 Std. monatlich, das handhabt jede Anstalt anders. Bei Langinhaftierte wie "deine" Mörderin gibt es auch LZB. Das sind Langzeitbesuche die in der Regel 4-5 Std dauern, soll nicht nur dem Sex dienen, sondern wird auch von Familien mit Kindern genutzt, die dann ganz ungestört einige Stunden zusammen verbringen können. Ansonsten fällt mir im Moment nichts ein. Falls noch fragen...nur zu ;-) Vg.

Danke, das hilft mir wirklich weiter :)

0

du bekommst einen besucherschein, normalerweise von dem sitzenden, dort ist ein termin genannt, da gehst dann hin mit ausweis und du wirst dursucht, wenn alles ok ist gehst in einen warteraum dann kommt der haftierte, bei einer mörderin wohl mit einem beamten der die ganze zeit dabei ist.

Schau dir den Film Felon an !! der zeigt ganz gut an der stelle wo seine frau ihhn besucht !

Danke! Das mach ich dann auf jeden Fall :)

0

du könntest ja mal ein gefängnis besichtigen :D ...ich glaube nicht das es hier leute gibt die schonmal im gefängbis waren und es auch noch offen zugebne würden...in aller "öffentlichkeit" :D

MfG LEDdaftGlasses

Ähm, da findest du bei einer Justizbehörde wahrscheinlich mehr kompetente Ansprechpartner als hier. Hoffentlich.

Was möchtest Du wissen?