Wie läuft ein Elektromotor an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

bis 2,2 kW - Strom an, läuft....

ab 2,2 kW empfielt sich eine Stern-Dreieck-schaltung. das geht aber nur, wenn der Motor für eine betriebsspannung von 400 volt im Dreieck und 690 volt im Stern ausgelegt ist.

dann wird als erstes mit dem sogenannten netzschütz Spannung auf die Klemmen U1, V1 und W1 gelet. der Sternschütz verbindet die Klemmen U2, V2 und W2. hat der Motor erst einmal ein gewisses maß an erreicht, wird er geöffnet und statt dessen der sogenannte längsschütz geschlossen. er verbindet U1 mit V2, V1 mit W2 und W1 mit U2.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?