Wie läuft die erste Untersuchung beim Frauenarzt ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das handhabt jeder Frauenarzt anders.

Bei meinem ersten Besuch (auch wegen der Pille) wurden mir einige Fragen zu meinem Körper gestellt (Periode, Größe, Gewicht usw.) und es wurde ein Ultraschall gemacht. Beim zweiten Besuch sollte ich dann auf den Stuhl.

Grüße

Danke für die Antwort :)

1
@JennyChan0604

Zuerst machst du dich untenrum nackig, dann setzt du dich auf den Stuhl. Dort tastet der Frauenarzt deine Gebärmutter ab und schaut sich deine Vagina an, ob da alles in Ordnung aussieht. Anschließen wird ein Abstrich gemacht, der ziept etwas. Danach kannst du dich untenrum wieder anziehen und dann ziehst du dich oben aus. Dann werden deine Brüste abgetastet. Ich muss manchmal noch eine Urinprobe abgeben. Diese wird dann auch auf Krankheiten untersucht.

0

Kann man zur Frauenärztin auch alleine gehen? Schäme mich etwas davor mit meiner Mutter hinzugehen ... Würde das eben alles in Ruhe klären und ja ...

Bin ebenfalls 15 ^^ und war noch nie bei einem Frauenarzt.

1

Die Untersuchung ist an sich nicht schlimm ich habe bald meine dritte Untersuchung , versuch einfach mit der Frauenärztin ins Gespräch zu kommen denn ist es nicht so unangenehm. Das erste mal auf dem Stuhl ist immer komisch aber danach ist es nicht mehr so schlimm und man fängt an sich der Frauenärztin anzuvertrauen egal was man hat. 

Es wird ein Abtrich gemacht. Du wirst es überlebenden :-)

Nur Abstrich? Mehr nicht?

0

Sie fühlt vlt noch in dir ob sich alles normal anfühlt. Nach weniger als 7 Minuten bist du da wieder runter.

0

Und auch ja wenn es dir angenehmer ist zieh ein langes Oberteil an. Dan fühlst du dich nicht so nackt.

0

Was möchtest Du wissen?