wie läuft die Ausbildung zum Informationselektroniker (alt: Radio- u. Fernsehtechniker) denn nun ab?

2 Antworten

diesen Lehrgang wird es so konkret im rahmen der Ausbildung nicht geben. aber du wirst natürlich im Rahmen deiner Ausbildung lernen, wie man Geräte aufstellt, verkabelt und in Betrieb nimmt. bei einem Bluerayplayer z.B. ist das nicht viel anders wie bei einer Konsole oder einem satelitenreciver. nur eben, dass der BD Player keinen Antennenanschluss hat :-)

Antennenverstärker entsprechend installiren und Abstimmen wirst du wohl später in der Ausbildung lernen. ich tippe mal so grob auf mitte bis Ende des 2. ausbildungsjahres. das hängt aber auch immer von deiner individuellen begabung und auch davon ab, in welcher reihenfolge dein ausbilder dir die einzelnenen tätigkeiten vermittet.

es gibt einen ausbildungsrahmenplan, darin ist genau festgeschrieben, was du alles im rahmen der ausbildung zu lernen hast, damit du auch die Gesellenprüfung später bestehen kannst. der rahmenplan legt aber nicht zwangsläufig fest, in welcher reihenfolge das zu geschehen hat.

Natürlich wirst du auch den Aufbau von also auch die Montage von Empfangs- und Antennenanlagen (inclusive Satelit) erlernen. ebenso natürlich die Inbetriebnahme und Programmierung von Recivern etc.

du solltest dir nur in zwei dingen bewusst sein. wenn du die ausbildung hinter dir hast bist du nicht aus-gebildet... d.h. es wird auch in deinem berufsalltag immerwieder was neues geben. das gilt so zimlich für jeden beruf. mal mehr, mal weniger.

außerdem gehört schleppen und saubermachen etc. zum handwerk. du wirst also schon einen nicht unerheblichen teil der ausbildung damit zubringen, deinen dreck, aber auch den der anderen zu entfernen.... nur wenn du wirklich GARNICHTS anderes machst, dann würde ich sagen stimmt was nicht. aber das ist gottseidank in den meisten betrieben nicht so der fall.

ach ja, natürlich lernst du in der ausbildung auch bohren etc. das wird schon zwangsläufig so sein, weil du ja z.B. auch mal fernseher aufhängst etc. aber eben auch satelitenschüsselausleger an den wänden festschraubst, oder eben mal einige meter kabelkanal z.B. für Netzwerk oder Empfangskabel etc. festschraubst.

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?