Wie läuft der "Bewerbungsprozess" ab?

Support

Diese Frage wurde im Rahmen unseres Themenspecial zum Eurovision Song Contest direkt an den deutschen ESC-Kandidaten Jendrik gerichtet, der Deutschland in Rotterdam mit seinem Song „I don’t feel hate“ vertritt.

Am Donnerstag, den 15. April 2021, beantwortet Jendrik von 16-18 Uhr Fragen zu seinem bevorstehenden großen Auftritt.

Alle wichtigen Informationen zum Themenspecial und zu Jendrik findest Du hier: https://www.gutefrage.net/aktionen/themenspecial-eurovision-song-contest/

1 Antwort

Man muss es irgendwie schaffen, sich beim NDR zu bewerben. Es gibt wohl einen Online-Link, den hab ich aber nie gefunden... Meistens schreiben sie auch Künstler direkt an. In meinem Fall habe ich durch meine Videos auf TikTok und Insta, in denen ich immer wieder gesagt habe, ich möchte zum ESC, auf mich Aufmerksam gemacht.

Sobald man drinn ist, gibt es drei Runden:

In der ersten werden die Künstler bewertet,

In der Zweiten nur die Songs, ohne die Künstler zu kennen.

Und die wenigen die es ins Finale schaffen, müssen dann einen Live-Auftritt abliefern, der bewertet wird. Von über 300 Songs kamen 15 ins Finale.

Die Jurys bestehen aus einmal einer 20 Köpfigen Musikexperten und zum anderen aus 100 ESC-Zuschauern, die durch einen anderen Prozess, den ich nicht kenne, ausgewählt worden sind

Was möchtest Du wissen?