Wie läuft das Seminar ("Bewerber-Training") der Teamer und Reiseleiter von Jugendreisen bei MANGO TOURS ab?

1 Antwort

Anziehen? Seriös, aber blos nicht in Anzug oder sowas, weil dir da meist (bis auf der Oberchef) nicht wirklich seriöse Menschen entgegen kommen werden, sondern eben auch nur "gewöhnlich" Seminarleute, die meist nicht über einen hohen Abschluss oder sowas verfügen (sonst würden die das ja nicht machen *g*). Das war jetzt nicht auf Mango bezogen, sondern auf alle diese Veranstalter in dem Bereich.

Lies mal das hier durch:
http://lloretparty.de/job-als-reiseleiter-seminare-aufgaben-verdienst/

Danach solltest du die meisten Dinge wissen. Und immer Vorsicht: Man verdient nicht wirklich was, sondern sowas gilt nur als Lebenserfahrung und ist auf der anderen Seite die totale "Ausbeutung" der Leute, weil die Reiseleiter ein unnützer Kostenfaktor sind, die nichts anderes tun sollen, als Karten an die Gäste zu verkaufen.

Also du musst verkaufen können und eben ein wenig kompetent wirken, das reicht dann auch schon. Lerne also ein wenig sowas wie die Fragen:

  1. Waren Sie schon einmal auf einer Städtereise oder Jugendreise?
  2. Waren Sie schon einmal mit uns weg?
  3. Ein Kunde meint, dass das Essen schlecht ist - wie reagieren Sie?
  4. Sie haben Verspätung mit dem Bus - wie informieren sie die anderen Gäste?
  5. Was meinen Sie erwartet ein Kunde, der nach Paris fährt oder nach Lloret?
  6. Welche Sprachen können Sie noch?
  7. Kommen Sie mit wenig Schlaf aus?
  8. Wie verkaufen Sie einen Ausflug überzeugend?
  9. Wie reagieren Sie unter Streßsituationen
  10. Wie können Sie mit einem Team zusammen arbeiten?

Wie gesagt - keine Angst. Das sind auch nur "normale" Menschen und keine hohen Tiere aus einem "krassen" Unternehmen ;). Die kochen auch nur mit Wasser.

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?