Wie läuft das mit der Versicherung ab(handy)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

@esraks,

mir fehlt bei diesem Vorfall, die genaue Schadensschilderung um zu erkennen, ob eine Privathaftpflichtversicherung überhaupt zahlen müsste.

Hast du deinem Freund dein Handy ausgeliehen, oder hat er es ohne deine Erlaubnis einfach genommen ?

Oder besteht die Möglichkeit, dass du eine Handy-Versicherung abgeschlossen hast ?

Da du höchst wahrscheinlich noch nicht 18 bist, kannst du gar keine rechtsgültige Forderung an deinen Freund stellen. Dessen Versicherung will unter Garantie eine Schadensschilderung haben, die von einem Erwachsenen ausgestellt wird.

qugart 04.05.2016, 13:36

Wieso sollte er unter 18 Jahren keine Forderung stellen können? Eigentum ist auch bei Minderjährigen möglich. Außerdem gilt §823 nicht erst ab 18.

1
DerHans 04.05.2016, 13:40
@qugart

Natürlich kann er eine Forderung an seinen Freund stellen. Aber dessen Haftpflichtversicherung verhandelt nicht mit einem Minderjährigen.

1
qugart 04.05.2016, 14:05
@DerHans

Ähm...vor allem Haftpflichtversicherungen können Minderjährige abschließen. Außerdem muss es dem Geschädigten egal sein, wie alt der Schädiger ist und ob überhaupt Versicherungsschutz besteht.

Sollte die Frage aber eigentlich auf einem Elektronikschutzbrief abzielen, dann ist auch ein minderjähriger Versicherungsnehmer denkbar. § 110 BGB.

0
Apolon 04.05.2016, 14:44
@qugart

 Ähm...vor allem Haftpflichtversicherungen können Minderjährige abschließen.

Dafür hast du doch sicherlich eine Rechtsquelle.

0

Viel Interessanter ist, wie lange und ob du überhaupt Versichert bist und wer ist dein Anbieter. Müsste alles in deinem Vertrag stehen, den du hoffentlich gut aufbewahrst.

Wenn dein Vertrag z.B. über Base abgeschlossen ist und du eine monatliche Gebühr für die Versicherung zahlst, so kannst du in den Ladenreimarschieren und dein Handy abgeben (Kostenlos, weil du ja die Beiträge monatlich zahlst)

Falls dein Handy aber abbezahlt ist, sieht es schlecht aus, da müsste dir dein Freund dann entgegen kommen.

Geh zu deiner Mutter und berichte ihr über den Vorfall.

Steht zu befürchten, daß die Versicherung das nicht bezahlt, die Eltern deines Freundes komnen ins Spiel und die werden bestimmt deine Mutter kontaktieren.

entweder bezahlt dein freund ein neues handy aus eigener tasche oder über die haftpflichtversicherung seiner eltern (die die hoffentlich haben). warum soll deine mutter das nicht erfahren?

esraks 04.05.2016, 13:31

ja sagen wir mal mit der versicherung. wie geht das dann? sie soll das nicht erfahren, weil sie ausrasten würde, wieso ich nicht aufpassen kann wer was mit meinem Handy aufführt.

0
Hexe121967 04.05.2016, 13:32
@esraks

er muss es seinen eltern sagen und die wiederum sprechen mit der versicherung. entweder gibt es ein neues handy oder halt das alte wird repariert. deine mutter wird es eh erfahren also verheimliche es nicht.

0
DerHans 04.05.2016, 13:34
@esraks

Da hat deine Mutter zweifellos Recht. Du siehst ja, was passiert.

0
Apolon 04.05.2016, 14:56
@Hexe121967

@Hexe121967,

wenn ich mich nur auf die Schadensschilderung beziehe, kann ich keinen Grund erkennen, weshalb überhaupt eine Privathaftpflichtversicherung etwas zahlen müsste.

1. könnte esraks, das Handy seinem Freund geliehen haben.

2. könnte der Freund, das Handy ohne Erlaubnis einfach genommen haben.

Und beide Fälle sind in einer normalen Grundabsicherung einer PHV nicht mitversichert.

0

Er muss dir die Reparatur zahlen. Wenn er oder seine Eltern eine Haftpflichtversicherung haben, können sie die Reparaturkosten dort zurückfordern.

esraks 04.05.2016, 13:30

also: ich lass es reparieren, er zahlt es. dann kann er die kosten zuückfordern mit der versicherung? richtig verstanden? 

0
DerSchokokeks64 04.05.2016, 13:32

Ja, wenn er eine hat. Oder er zahlt es selbst. Er sollte seine Versicherung vorher fragen, wie das dort genau läuft. Auf jeden Fall ist es sein Problem, du musst nichts besonderes machen.

0

die versicherung wird nicht zahlen, wenn es deinem freund runter gefallen ist.. du hast es ihm ja offenbar freiwillig gegeben und bei sog. "gefälligkeiten" zahlen die wenigsten vers.

esraks 04.05.2016, 13:32

er wollte es mir in meine tasche legen, aht aber nicht 'getroffen'. Das handy geht, nur reagiert mein touch nicht mehr.

0

Was möchtest Du wissen?