Wie läuft das mit den Theorystunden in de Fahrschule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin mir ziemlich sicher (95%), dass man alle Stunden braucht, auch wenn der Fahlehrer meint, du könntest schon die Prüfung machen. Jaa, das ist völlig egal. Du kannst auch 12 mal in die erste Lektion gehen. Aber bei mir war das so, dass ich die 13. und 14. machen musste, weil die am wichtigesten war. Aber ob das bei dir auch so ist, weiß ich nicht. EIne Sitzung ist eine Stunden, also beispielweise kommt das eine Mal die erste Lektion und dann das nächste Mal kommt die zweite. Aber ich weiß nicht, ob das bei jeder Fahrschule gleich ist. Ab besten besprichst du das mit deinem Fahlehrer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu 1: Du musst alle Theoriestunden gemacht haben, dann bekommst du von der Fahrschule eine bescheinigung das du die stunden absolivert hast. Diese musst du bei der Theorieprüfung volegen.

zu 2. Ich durfte ein Thema doppelt machen und dafür ein anderes gar nicht, weiß aber nicht ob das immer so ist.

zu 3. Es sind Fahrübungen. Eine Fahrübung 45 Minuten, da das aber ziemlich wenig ist werden immer 2 Fahrübungen am Stück gemacht, also 90 Minuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir auch FG!Das sind alles Fragen,die du am besten direkt mit deinem Fahlerer besprichst.Fakt ist,der Gesetzgeber,schreibt eine gewisse Anzahl an Theoiestunden vor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?