Wie läuft das mit dem Zoll bei Auslandsshopping per Internet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer Sachen im Ausland (insbes. außerhalb der EU) einkauft, muss damit rechnen, dass er seine Ware vom Zoll auslösen muss und ggf. noch kräftig nachlöhnen. Das kann man allerdings umgehen, wenn man verdächtige oder einfuhrbeschränkte Sachen nicht bestellt und sie zwar gut verpackt, aber ohne Originalverpackung schicken lässt, Rechnung und Lieferschein sollte man dann separat per brief verlangen. Für die USA gibt es auch eine freigrenze von ca. 130 Euro.

martymzee 14.12.2007, 11:02

circa oder gibt es da eine genaue €-Grenze ?!

0
Indy72 14.12.2007, 11:05
@martymzee

Zu faul zu recherchieren? Für die USA ist sie GENAU 130,- EUR!

0

Also bei Cheffe ging das letztens so, daß er mit der Rechnung zum Zoll musste, da musste er was ausfüllen und was bezahlen.

Schau Dir die Importregelunen für Auslandsware an. Findest du unter Zollbestimmungen bei Google. Ist abhängig was für eine Ware und wie teuer sie ist.

Frage direkt den Zoll http://www.zoll.de

Was möchtest Du wissen?