Wie läuft das mit dem Scheck ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Finger weg - Der Scheck wird gesperrt und kann nicht eingelöst werden und du bist dein Gerät los!

Schnitzelfooder 11.03.2014, 15:43

Was ist wenn ich damit zur Polizei gehe?

0
Schnitzelfooder 11.03.2014, 16:06
@TheHeckler

Ich hab seine Adresse und Telefonnummer und natürlichen seinen Namen. Aber sein Name kommt mir bisschen nicht echt rüber.

0
TheHeckler 11.03.2014, 16:09
@Schnitzelfooder

Das sind Betrüger - natürlich nutzen die gefälschte Daten, die sind zwar kriminell aber nicht dumm! Wie ich sehe, sagte er das er den Scheck bereits abgeschickt hat! Teil ihm mit, das du das Geschäft nicht machst. Er solle den Scheck sperren lassen - du wirst den TV nicht heraus geben! Warum nur wollen die den persönlich abholen? Damit du das Gerät nicht mehr hast wenn der Scheck platzt. Warum bezahlt der Bote dich nicht in Bar wenn der schon bei dir ist? Die sollen dem Kerl das Geld per Bargeldransfer übergeben und er drückt die das Geld CASH in die Hand! Dann bist du sicher...alles andere ist Abzocke!

1
Schnitzelfooder 11.03.2014, 16:13
@TheHeckler

Vielen vielen Dank. Ich habe ihm direkt geschrieben das ich es nicht mehr vekaufen will und er den Scheck sperren soll. Gut zu wissen, dass es solche Betrüger gibt.

0

Ein Scheck von einer unbekannten Person ist eine sehr unsichere Sache, da es keine Garantie gibt, dass er auch eingelöst wird.

Du musst den Scheck zuerst bei deiner Bank einreichen, diese schreibt dir den Gegenwert zwar meist schon unter Vorbehalt (!) gut, wartet aber aber den Zahlungseingang von der Bank des Scheckausstellers ab. Es kann aber sein, dass diese Bank die Zahlung ablehnt, z.B. weil der Scheck nicht gedeckt ist, das Konto erloschen oder der Scheck komplett gefälscht ist - dann wird die Gutschrift auf deinem Konto wieder storniert.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn der Scheck über einen zu hohen Betrag ausgestellt ist, und der Käufer verlangt, dass du ihm den Restbetrag zurückzahlst.

auch wenn der scheck ankommt hast du kein geld. du musst den zur bank bringen und die schreiben ihn dir gut aufs konto. nach ca. 4 wochen ziehen sie das geld wieder ab da der scheck nicht von der ausstellenden bank eingelöst wurde.

meist ist auf dem scheck ein zu hoher betrag und du sollst den "rest" dann bar mit zurückschicken.

Schnitzelfooder 11.03.2014, 15:51

So ganz verstehe ich ihn nicht? Wieso wird das wieder abgezogen? Was ist dann jetzt mit mein Fernseher? Muss ich es dann abgeben? Wie behalte ich mein Geld? Sorry zu viele Fragen.

0
martinzuhause 11.03.2014, 15:53
@Schnitzelfooder

es wird wieder abgezogen weil der scheck nicht gedeckt ist. bei auslandsschecks kann das aber 4 wochen dauern bis die bank das merkt.

der fernseher ist weg wenn du ihn dann schon verschickt hast.

0
martinzuhause 11.03.2014, 15:53
@Schnitzelfooder

es wird wieder abgezogen weil der scheck nicht gedeckt ist. bei auslandsschecks kann das aber 4 wochen dauern bis die bank das merkt.

der fernseher ist weg wenn du ihn dann schon verschickt hast.

0
Schnitzelfooder 11.03.2014, 15:54
@martinzuhause

Mein Fernseher habe ich immer noch? Und werde es erst schicken wenn das Geld wirklich auf dem Konto ist und nicht mehr weggeht?

0

Was möchtest Du wissen?