Wie läuft das mit dem Perso beantragen, wenn ich kein Geld habe?

6 Antworten

Die Möglichkeit besteht, dass Du Deine Bedürftigkeit nachweist und einen Ausweis umsonst bekommst. Diese Möglichkeit sieht der Gesetzgeber tatscählich vor. Einfach mal beim Bürgeramt nachfragen.

Ok. Aber was? Weil ALG konnte ich ja noch net beantragen, wegen des fehlenden Ausweises. Reicht es vllt., wenn ich den Antrag mitbringe?

0

Als erstes denke ich mal, dass du den Personalausweis sicher auch bei den anderen Ämtern im Nachhinein vorlegen kannst. Notfalls nimmst du halt deine Geburtsurkunde mit und ne Meldeauskunft.

Ab Montag kostet der 28,50 EUR glaube ich. Ich weiß allerdings nicht, ob es bei euch ne Möglichkeit gibt, dass diese Gebühren erlassen werden. Im Gesetz heißt es glaube ich, dass Bedürftige ne Gebührenbefreiung bekommen können (oder so ähnlich). Als Hartz4-Empfänger giltst du allerdings nicht als bedürftig, weil die Kosten für den Ausweis Bestandteil des Regelbedarfes sind. Aber vllt. bekommst du von denen ja ein "Mini"-Darlehen.

Ich komm an meine Sachen net ran, werde zu Hause net reingelassen

0

Bis morgen kostet er noch 8,danach 28 Euro. Du musst sehen wo Du Dich melden kannst. Wenn Dein Kumpel und deren Eltern mitspielen geht das natürlich auch dort.

Meinst du beim Einwohnermeldeamt? Ich bin schon unter neuer Adresse gemeldet, klebte auch auf meinem verlorenen Ausweis

0

Was möchtest Du wissen?