Wie läuft das Immobilien Geschäft ab?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann sieh erst mal zu, dass du einen einigermaßen guten Schulabschluss hin bekommst. 

Dann hast du die Chance in einem adäquaten Beruf eine Ausbildung zu absolvieren.

Ohne Ausbildung kannst du dich mit einem Kaffeebecher in die Fußgängerzone setzen. Das ist dann genau so effektiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Buchtip: Eigentumswohnung: Auswahl und Kauf
Verbraucherzentrale NRW

Geht hier nur um Eigentumswohnungen, wäre aber ein Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vemieter muss eigentlich nix können, man kann die verwaltung auslagern, das ist nicht teuer, 20€ pro wohnung im monat, ist nicht umlagefähig, geht von deinem gewinn ab

ansonsten ist das a und o, dass du irgendwie eine bonität hast und weißt, was du kaufst

du musst die objekte bewerten können

es steht und fällt immer mit dem objekt

mit einem guten gekauften objekt verdient hein blöd geld und wenn du shice kaufst, geht auch einstein damit pleite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich, solltest Du mit Deiner Rechtschreibung, Satzstellung, Grammatik etc. keine Fortschritte machen sehe ich sowieso schwarz.

Du schmeißt hier auch einige Begriffe irgendwie zusammen. Immobilien-Geschäft, Vermieter, Interessenten, Geld, schützen, erzählen. Willst Du jetzt was über das vermitteln von Immobilien wissen oder was es an Aufgaben gibt wenn man eine Immobilie besitzt? Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe, haben zwar beides mit Immobilien zu tun aber bringen doch verschiedene Aufgaben mit sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem Du erst die Ausbildung beginnst.....warte bis und ob Du "was" verdienst..Bis dahin kann und wird sich im Immobilienmarkt noch einiges ändern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?