Wie läuft das genau mit der deutschen Bahn?

4 Antworten

Kommt darauf an, von wo aus und mit was für einem Zug du fahren willst.

Vorausbuchung lohnt sich nur bei Fahrten mit Fernverkehrszügen (wie IC, EC oder ICE), weil man dann möglicherweise noch günstige Sparpreis-Tickets bekommt.

Im Nahverkehr sind die Konditionen anders, hier reicht es normalerweise, kurz vor Abfahrt ein Ticket am Automaten oder z. B. per App zu kaufen.

Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt sind hier auch nicht günstiger als zwei Einzelfahrten, in manchen Fällen kann sich ein Tages- oder 24-Stunden-Ticket lohnen.

Du kannst Tickets am Bahnhof kaufen. Da sollte der Erbonkel dabei sein.

www.bahn.de

Nahverkehr ist egal wo/wann du kaufst. Der kostet immer das gleiche.

Bei Fernreisen (IC/EC/ICE) derzeit ab unschlagbaren 12,90€, sollte man vorher online Kaufen am besten 3 Monate, sonst landet man auch mal bei 200 €.

Dann Hin und Rückfahrt

Du kannst beide Fahrten zusammen buchen oder getrennt.

Einfach in das Feld für die Rückfahrt klicken, Daten eingeben, Suchen, Dann bekommst du erst die Auswahl für die Hinfahrt. Bei der Verbindung die du magst rechts auf auf den Pfeil da suchst du dir die Rückfahrt aus.

Dan kommt die Zugpreisauswahl damit hast du hin und Rückfahrt auf einer Fahrkarte.

 - (Bahn, Zug, Deutsche Bahn)

Du kannst direkt am Bahnhof kaufen, oder vorher ein Ticket kaufen (wird glaub ich günstiger) Du kannst auch hin und Rücktour gleichzeitig kaufen.

"Nahverkehr ist egal wo/wann du kaufst. Der kostet immer das gleiche.."

Nein mindestens 5 Minuten vor der Abfahrt sollte das Ticket gekauft sein.

Ist so gesetzlich vorgeschrieben. versucht man es im Zug zu kaufen kann das mal schnell 60€ kosten.

0

Du kannst online, am Automat oder am Schalter kaufen, auch Hin- UND Rückfahrt in einem Kaufvorgang.

Was möchtest Du wissen?