Wie läuft das Bewerbungsverfahren für die gymnasiale Oberstufe ab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, dass Abschlusszeugnis ist entscheident, nur ist es oft so, dass Schulen bereits im Halbjahr den Q-Vermerk sehen wollen, weil ja bereits jetzt über die Plätze entschieden wird und irgendwo nach müssen die Plätze halt vergeben werden. Auch möchten die Schulen  nur Schüler aufnehmen, wo die Schule überzeugt ist, dass sie es auch schaffen.

Es ist natürlich möglich, dass du trotzdem genommen wirst, wenn
genügend Plätze vorhanden sind, und du es schaffst, die davon zu
überzeugen, dass du den Q-Vermerk nächstes Halbjahr schaffst.

Eine mögliche Alternative wäre das Fachabitur, hierfür bräuchtest du keine qualii und damit kannst du auch studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst auf deinem sekundarschulabschluss 2,6 (ohne 4) in den haupt und 3,0 in nebenfäschern- du brauchst den erweiterten realschulabschluss

warteliste gibt es nicht  (meist nur wenn nach abgabetermin eingereicht dann aber meist gute chansen auf einen platz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?